Alberto Galassi: Der CEO der Ferretti-Gruppe plant in den nächsten vier Jahren 84 Millionen Euro in die Entwicklung von Wally zu stecken.

zum Artikel