Wally launchte „Barong D" Wally launchte „Barong D" Wally launchte „Barong D"

Wally launchte „Barong D"

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 6 Jahren

Die monegassische Marke liefert das 33,50 Meter lange Frers-Design an einen treuen Werftkunden, der bereits zum dritten Mal eine Wally orderte.

Die neue Wally 110 ersetzt die 2005 gewasserte Wally 94 „Barong C", die wiederum die im Jahr 2000 gelaunchte Wally 80 „Barong B" ablöste.

„Der Eigner, der mit seiner Familie viele Monate im Jahr an Bord ist,  legt viel Wert auf schnelles Segeln", erzählte Wally-Chef Luca Bassani. „Wir laminierten den Rumpf und das Deck aus Prepreg-Karbon und realisierten eine Gesamtverdrängung von nur 65 Tonnen – zwei Tonnen leichter als vorhergesagt und für eine Yacht dieser Größe ein wirklich eindrucksvoller Wert."

German Frers zeichnete die schnellen Rumpflinien des 7,47 Meter breiten Preformance-Cruisers, das moderne und von gebeizter Eiche dominierte Interior gestaltete das werfteigene Kreativ-Team. Stehendes Gut von Southern Spars (ECsix) hält den Karbonmast aufrecht, an dem die Crew am Wind 538 Quadratmeter Segellaminat (North Sails 3Di) setzt. Die Deck-Hardware besteht größtenteils aus Titan – ein Fakt der entscheidend zum geringen Gesamtgewicht der 33,50 Meter langen Slup beiträgt. Bei Flaute arbeitet ein Cummins-Diesel im Motorenraum.

Das Layout der nach RINA zertifizierten „Barong D" lehnt sich an die Vorgängerinnen an und besitzt neben der Eignersuite im Bug zwei große Gästekabinen und einen geräumigen Salon im Zentrum der Yacht. Die vierköpfige Crew bewohnt das Heck, in dem sich auch die Galley, Laundry und zwei Kammern befinden.

„Barong D" ist die 44. Segeleyacht mit Wally-Logo, die Ablieferung soll Ende Mai stattfinden.

Wally verhandelt derzeit den Neubau von drei weiteren Segelyachten mit Längen von 86 bis 141 Fuß und arbeitet an der Wallycento # 4 (Ablieferung Juni 2017) und an einer 52 Wallypower.

Themen: German FrersLuca BassaniWally


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Baubeginn der Wally 101

    23.04.2021Die 30,80 Meter lange Judel/Vrolijk-Konstruktion orderte ein treuer Wally-Eigner, der mit dem leichtgewichtigen Karbonbau regattieren und cruisen möchte.

  • Wally: "Kanga" - Insel der Seligen

    23.08.2012Mit der 26 Meter langen „Kanga“ bürstet Wally sein gewohntes Design gegen den Strich. Statt Speed lieferte Luca Bassani einen ruhigen Verdränger

  • Wally wird Teil der Ferretti-Gruppe

    18.01.2019Die von Luca Bassani gegründete Marke erweitert das umfangreiche Modell- und Markenportfolio der italienischen Werften-Gruppe.

  • Hochsee-Dinghy: "Esense"

    16.07.2012Wally toppt den Minimalismus. Und stellt herkömmliche Seeyachten damit einmal mehr infrage. Der 143er-„Esense” verordneten ihre Väter den Auftritt einer aufgeblasenen Jolle und ...

  • Explorer-Dream-Team

    22.02.2018Wally erschließt neue Märkte und suchte sich dafür mit der Rendsburger Nobiskrug-Werft und dem Londoner Designer Andrew Winch starke Partner.

  • Wally will Cruiser-Klasse etablieren

    16.10.2019Mit der neuen Wertung sollen wieder mehr Wally-Eigner für Regatten begeistert werden.

  • Secondhand-Juwel

    15.08.2016Judel/Vrolijk & Co. Brokerage hat mit dem 18,30 Meter langen Karbon-Daysailor „Ciao Gianni" eine schnelle Rarität im Angebot.

  • Maxi-Swan voller Race-Optionen

    16.10.2018Nautor's Swan komplettiert mit der 120 den Linienumbau nach oben. Die 36,50-Meter lange Karbon-Slup ergänzt die im Bau befindliche Swan 98 in der Maxi-Swan-Linie.

  • Loftige Erscheinung

    08.04.2020Mit ihrem 27-Meter-Flaggschiff katapultiert sich die türkische Werft Sirena Marine in neue Yachting-Sphären. BOOTE EXCLUSIV ging mit den Designern Germán Frers und Cor D. Rover ...