Wally: "Better Place"

11.07.2012 Martin Hager - Der beste Platz zum Leben Wally launchte mit ihrem Flaggschiff „Better Place“ erneut einen Meilenstein.

"Better Place"
© boote
"Better Place"

Bugattiblau glänzt der 50-Meter-Rumpf von „Better Place“ in der Frühlingssonne von Ancona. Doch nicht nur die Lackierung der von Bill Tripp entworfenen Slup sticht ins Auge. Die jüngste Schöpfung des Wally-Gründers Luca Bassani legt mit einem gewaltigen Deckshaus ab, das so manchen Fan der sonst für ihre puren und unverwechselbaren Linien bekannten Marke verwirren wird.

Erster Kontakt: Ein Kran lässt die 250 Tonnen leichte "Better Place" zu Wasser.
© boote
Erster Kontakt: Ein Kran lässt die 250 Tonnen leichte "Better Place" zu Wasser.

Das Glashaus mit Fenstern auf voller Höhe – ein expliziter Wunsch der Eigner – steigert den Wohnkomfort an Bord ohne Frage enorm, bedeutet jedoch einen gravierenden Einschnitt in die sonst von Wally gepredigte Design-philosophie. Der Vorteil des wuchtigen Aufbaus liegt auf dem Dach. 100 Quadratmeter Extrafläche bietet die Flybridge, die neben zwei Steuerständen, Bar und Barbecue auch große Liege- und Sitzflächen für die Gäste bereithält. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Weiterführende Artikel

Esense: Esense
Hochsee-Dinghy: "Esense" Yachten 16.07.2012 —

Wally toppt den Minimalismus. Und stellt herkömmliche Seeyachten damit einmal mehr infrage. Der 143er-„Esense” verordneten ihre Väter den Auftritt einer aufgeblasenen Jolle und konzipierten sie für Atlantik-Reisen. Wir segelten ihre 44 Meter über alles vor Ancona.

mehr »

Almagores II: Almagores II
Southern Wind wasserte die Decksalon-Slup "Almagores II" Yachten 29.06.2012 —

Die 31,42 Meter lange Decksalon-Slup besitzt schnelle Linien aus den Rechnern von Farr Yacht Design, das Exterieur- und Interieur-Styling stammt von Nauta Design aus Mailand.

mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

.
Wally wird Teil der Ferretti-Gruppe Aktuell 18.01.2019 —

Die von Luca Bassani gegründete Marke erweitert das umfangreiche Modell- und Markenportfolio der italienischen Werften-Gruppe.

mehr »

Massimo Perotti: <p>
	Massimo Perotti</p>
Sanlorenzo frei von Fremdkapital Aktuell 14.01.2019 —

Massimo Perotti, Vorstandsvorsitzender und CEO der italienischen Werft, kaufte 23 Prozent der Anteile von der chinesischen Sundiro Holding zurück.

mehr »

"Metis": <p>
	&quot;Metis&quot;</p>
63-Benetti-Meter für Deutschland Aktuell 10.01.2019 —

Benettis Custom-Division ließ in Livorno mit „Metis“ ein modern-voluminöses Cassetta-Design zu Wasser.

mehr »

107 Meter von Benetti Fotostrecke
Benetti läutet Giga-Zeitalter ein Aktuell 07.01.2019 —

FB277 misst 107 Meter und ist die erste Gigayacht einer italienischen Werft, die sich in Privatbesitz befindet.

mehr »

"Najiba" Fotostrecke
Briand-Design aus Feadship-Hallen Aktuell 07.01.2019 —

Feadship De Vries zog einen 58 Meter langen Alu-Verdränger aus dem Schwimmdock in Aalsmeer.

mehr »

Schlagwörter

WallySlup

Diese Ausgabe BOOTE-EXCLUSIV 4/2012 bestellen


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 1-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie