Wally baut 44 Meter lange Wally 145

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die Performance-Slup mit Linien und Exterior-Styling von German Frers und einem Interior von Droulers Architects und dem Studio Sculli soll im Mai 2019 ablegen.

"Die neue Wally 145 wird die perfekte Yacht, um in großem Komfort um die Welt zu segeln", sagt Wally-Gründer Luca Bassani. Die Yacht entsteht laut der monegassischen Marke für einen erfahrenen Segler, der mit der 171 Tonnen leichten Prepreg-Karbon-Konstruktion auch an Großyacht-Regatten teilnehmen möchte.

Southern Spars liefert den von EC6-Kabeln gestützten Karbon-Mast- und Baum, North Sails laminiert die Segelgarderobe. Mit 1038 Quadratmetern Laminat am Wind ist das German Frers-Design keineswegs überpowert unterwegs. Ein Liftkiel reduziert den Tiefgang von 7,20 auf 4,50 Meter.

Das Interior-Layout wurde für acht Gäste und eine achtköpfige Crew optimiert.

Das Wally-Orderbuch ist derzeit mit fünf Großformaten (Wallycento #4, Wally 93, Wallyace 27 und zwei Wallypower 52) gut gefüllt.

Schlagwörter: Droulers Architects German Frers Luca Bassani Studio Sculli Wally 145 Wally Yacht


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Nautor wasserte „Shamanna" und „Highland Fling 15"

    12.05.2016

  • Neubau für Yachting Developments

    23.10.2014

  • Secondhand-Juwel

    15.08.2016

  • WallyCento „Galateia" auf Probefahrten

    21.12.2015

  • 32-Meter-Slup „Inukshuk" von Baltic Yachts

    05.06.2013

  • Neue Rekord-Slup von Wally

    19.12.2016

  • Wally prescht nach vorn

    10.08.2020

  • Neue Halle für Yachting Developments

    01.01.2015

  • 28-Meter-Wally von Judel/Vrolijk

    27.04.2018