VSY wasserte "Atomic" VSY wasserte "Atomic" VSY wasserte "Atomic"

VSY wasserte "Atomic"

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 3 Jahren

Viareggio Super Yachts (VSY) setzte die ökonomisch wie ökologisch effizienten 64 Meter in Livorno per Schwimmdock ins Mittelmeer.

.

"Atomics" voluminöses Exterior beruht auf "Sealyon" und "RoMa" aus der VSY 62-Serie, die Espen Øino-Linien wurden jedoch um eine zwei Meter lange Badeplattform ergänzt. Das Interior gestaltete das französische Studio Darnet Design. Zwölf Gäste schlafen in sechs Suiten und nutzen Features wie ein Tauchcenter sowie Infinity-Pool und Feuerstelle auf dem Sundeck. Die Antriebsleistung kommt von zwei Gensets oder für leises Cruisen von den vier Generatoren von Caterpillar, die jeweils auf zwei 230 Kilowatt starke Pumpjets von Schottel wirken. Statt zu ankern setzt das 64-Meter Format bei Bedarf ein Dynamic Positioning System von Kongsberg ein, außerdem sind alle Diesel-Aggregate mit Partikelfilter von Hug ausgerüstet.

.

9 Bilder

VSY wasserte "Atomic"

Themen: Darnet DesignEspen ØinoViareggioVSY


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Beachclub-Feeling mit Booster-Modus

    23.06.2017Heesens 70 Meter lange „Galactica Super Nova“ übertrumpft ihre Vorgängerin um fünf Meter. Mit ihr teilt sie das Konzept des schnellen Verdrängers. Espen Øino beschleunigte das ...

  • Codecasa wasserte 43-Meter-Format

    15.06.2020Die Werft aus Viareggio feierte den Launch der zweiten 43 Full Beam aus der Vintage-Linie.

  • Koloss auf Probefahrt

    30.05.2018Mit ihren mittlerweile bestätigten 136 Metern Länge belegt das von Lürssen gebaute Projekt „Shu" aktuell den 14. Platz im Ranking der größten Motoryachten der Welt.

  • Erste Mangusta GranSport 33 gelauncht

    28.07.2020Das 33 Meter lange Alberto Mancini-Design ließ Overmarine in Viareggio zu Wasser.

  • Perini verkauft 56-Meter-Yacht

    27.10.2017Die italienische Werft Perini Navi kommt mit ihrem neuen CEO so langsam zurück auf die Erfolgsspur.

  • Wassersport-Versorger von Lynx Yachts

    01.04.2020Mit der 27,30 Meter langen "Roe Shadow” wurde die zweite YXT24 Evolution im niederländischen Nijkerk gewassert.

  • REV kommt zur Lloyd Werft

    04.11.2019Die Vard-Werft ließ das 182,90 Meter lange Espen-Øino-Design vom rumänischen Standort ins norwegische Brattvåg schleppen. Zur Ausrüstung wird die demnächst größte Yacht der Welt ...

  • Sunrise Yachts launchte 63-Meter-„Irimari"

    22.06.2015Die Werft mit Hallen in Antalya ließ mit dem Espen Øino-Design ihren jüngsten Neubau zu Wasser.

  • Neue „Skat“ gewassert?

    02.07.2020Lürssen launchte mit der 90 Meter langen und 14,70 Meter breiten Baunummer 1601 eines der markantesten Projekte der vergangenen Monate.