VSY wasserte "Atomic" VSY wasserte "Atomic" VSY wasserte "Atomic"

VSY wasserte "Atomic"

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 2 Jahren

Viareggio Super Yachts (VSY) setzte die ökonomisch wie ökologisch effizienten 64 Meter in Livorno per Schwimmdock ins Mittelmeer.

.

"Atomics" voluminöses Exterior beruht auf "Sealyon" und "RoMa" aus der VSY 62-Serie, die Espen Øino-Linien wurden jedoch um eine zwei Meter lange Badeplattform ergänzt. Das Interior gestaltete das französische Studio Darnet Design. Zwölf Gäste schlafen in sechs Suiten und nutzen Features wie ein Tauchcenter sowie Infinity-Pool und Feuerstelle auf dem Sundeck. Die Antriebsleistung kommt von zwei Gensets oder für leises Cruisen von den vier Generatoren von Caterpillar, die jeweils auf zwei 230 Kilowatt starke Pumpjets von Schottel wirken. Statt zu ankern setzt das 64-Meter Format bei Bedarf ein Dynamic Positioning System von Kongsberg ein, außerdem sind alle Diesel-Aggregate mit Partikelfilter von Hug ausgerüstet.

.

9 Bilder

VSY wasserte "Atomic"

Themen: Darnet DesignEspen ØinoViareggioVSY


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Auf Abenteuer-Tour mit „Cloudbreak"

    15.08.2016SuperYachtsMonaco ist der exklusive Charter-Broker für den dieses Jahr gewasserten 72,50-Meter-Explorer "Cloudbreak".

  • Schnelle 42 Meter von Perini

    20.12.2019Der Aluminiumrumpf kam vom Perini Navi-Standort im türkischen Tuzla zum Stammsitz in Viareggio.

  • Heesen taufte 70m-Flaggschiff

    08.03.2016BOOTE EXCLUSIV nahm in Oss an der feierlichen Taufe des 70,07 Meter langen Espen Øino-Designs „Galactica Super Nova" teil. Die Yacht entstand für erfahrene Eigner.

  • Neue „Skat“ gewassert?

    02.07.2020Lürssen launchte mit der 90 Meter langen und 14,70 Meter breiten Baunummer 1601 eines der markantesten Projekte der vergangenen Monate.

  • Größte Amels gelauncht

    16.12.2019Das 78 Meter lange Øino-Design lief am rumänischen Werftstandort der Muttergesellschaft Damen vom Stapel.

  • Perini Navi kurz vor der Insolvenz

    10.06.2020Trotz einer gesunden Auftragslage möchte die 1983 gegründete Werft nun eine Umschuldungsvereinbarung mit den Gläubigern erwirken.

  • Custom-Bau von Amels schwimmt wieder

    12.05.2021Diesmal zeigten sich die 78 Meter in Vlissingen. Die Espen Øino-Linien umschließen 2850 Gross Tons – ein Wert, auf den für gewöhnlich gut 15 Meter längere Yachten kommen.

  • Waterjet-Großformat von Rossinavi

    03.05.2018Der 49 Meter lange Alu-Verdränger wurde in Viarreggio per Lift zu Wasser gelassen.

  • Physisch und digitales YARE-Treffen

    16.09.2021Statt im März findet die nächste Zusammenkunft von Refit- und Aftersales-Experten vom 20. bis 22. Oktober in Viareggio statt.