Vier sportliche Cruiser von Rossinavi

  • Marcus Krall
 • Publiziert vor einem Jahr

Unter dem Namen "Infinity" entwickelte Rossinavi zusammen mit Fulvio De Simoni vier dynamisch anmutende Yachten zwischen 42 und 69 Metern Länge.

.

Rossinavi setzt bei seinem neuen Projekt auf Sportlichkeit und verpflichtete dafür den Designer Fulvio De Simoni, der unter anderem schon die komplette Pershing-Range entwickelte. Die Baureihe weist vier Modelle zwischen 42 und 69 Metern Länge auf, von denen die kleinste Einheit mit knapp 4000 Kilowatt Leis­tung von MTU auf eine Maximalgeschwindigkeit von 21 Knoten kommt und bei wirtschaftlicher Fahrweise 3600 Seemeilen nonstop schafft. Die 50-Meter-Version erreicht ähnliche Werte, während die Infinity 59 und Infinity 69 signifikant größere Reichweiten von 4600 respektive 4800 Seemeilen erzielen. Ein Tiefgang von maximal 2,75 Metern macht alle Infinity-Projekte auch für flache Reviere geeignet. Auf dem amerikanischen Markt arbeitet die italienische Werft übrigens exklusiv mit Camper & Nicholsons als Broker zusammen. Dessen CEO, Paolo Casani, sagt: "Wir fokussieren uns gerade auf unsere Neubausparte, und die Kooperation mit Rossinavi stärkt diesen Bereich."

.

14 Bilder

.

Schlagwörter: Camper & Nicholsons Fulvio de Simoni Rossinavi


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Vier sportliche Cruiser von Rossinavi

    24.07.2019

  • Yacht-Highlights der Palma Superyacht Brokerage & Charter Show

    24.04.2013

  • Rossinavi ließ „Taran­say“ zu Wasser.

    09.07.2015

  • BOOTE EXCLUSIV 6/16 November-Dezember

    31.10.2016

  • Zwei Stapelläufe bei Rossinavi

    24.06.2020

  • Camper & Nicholsons ernennt neuen CCO

    31.07.2017

  • „Utopia IV“- Rollout bei Rossinavi

    15.03.2018

  • Rossinavi-Neubau für US-Eigner

    09.06.2020

  • Yacht-Design, Innovationen, Konzepte

    28.08.2012