Tankstelle für Flugtender Tankstelle für Flugtender Tankstelle für Flugtender

Tankstelle für Flugtender

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 7 Jahren

Alfons Haar ist ein auf Betankungsanlagen spezialisiertes Unternehmen mit Standort Hamburg, das mit seinem neuen Pumpenmodul PFM (Pump Filter Module) und der Zapfsäule RM (Refueling Module) eine nach GL- und Lloyd’s Register zertifizierte Hubschrauber-Tankstelle für den Bordeinsatz vorstellt.

Heli-Tankstelle: Die neue kompakte Anlage besteht aus dem Pumpenmodul und der Zapfsäule (unten).

Die kompakt entworfenen Serienmodule sind mit Abgabeleistungen von 100 bis 2360 l/min lieferbar und erfüllen Vorschriften wie CAP437, ATEX/IEC und CE sowie militärische Standards. Die hanseatischen Maschinenbauer bieten auch die Schwebeflug-Betankungseinrichtung HIFR (helicopter inflight refueling) und Bordtankstellen für Tender mit Diesel- und Benzinantrieb an.

Themen: Alfons HaarHeliHelikopterLufttenderNL 2/2015Tankstelle


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Tankstelle für Flugtender

    20.03.2015Alfons Haar ist ein auf Betankungsanlagen spezialisiertes Unternehmen mit Standort Hamburg, das mit seinem neuen Pumpenmodul PFM (Pump Filter Module) und der Zapfsäule RM ...

  • Martialisches Debüt

    17.03.2015Esen Yacht ist eine 2009 gegründete und zur Tursen-Gruppe gehörende Werft mit Standort im türkischen Bodrum, die mit der 50 Meter langen "Taurus" ihr erstes Motoryacht-Projekt ...

  • Helideck to go

    25.12.2020Ein mobiler Landeponton will den Luftverkehr entzerren und die urbane Aero-Mobilität stärken.

  • Helikopter-Absturz bei Yacht-Landeanflug

    12.05.2017Beim Landeanflug auf die 60-Meter-Yacht "Bacarella" stürzte gestern laut Berichten der norwegischen Zeitung Bergens Tidende ein Helikopter mit drei Insassen ins Meer bei Sandviken.

  • Wintergarten-Achterdeck

    13.03.2015Fincantieri zeigt kurz nach der Ablieferung der 140 Meter langen "Ocean Victory" einen imposanten Konzeptentwurf aus dem Rechner des niederländischen Yachtdesigners Cor D. Rover.