Tankoa wasserte 50-Meter-Hybrid

10.05.2019 Sören Gehlhaus - Die genuesische Werft feierte den „Binta d’Or“-Launch zusammen mit dem französischen Eigner.

.
© .
.

Die Linien des Alu-Formats schuf Francesco Paszkowski, bei der Interiorgestaltung verstärkte ihn Margherita Casprini. "Binta d’Or" ist nach "Vertige" (Ausgabe 5/18) die zweite Einheit, die auf der S501-Plattform basiert und die erste mit Hybridantrieb. Des Weiteren setzt Baunummer zwei auf ein Fünf- anstelle eines Sechs-Kabinen-Layouts. Ebenfalls ein Novum für Tankoas 50-Meter-Modellreihe ist das Touch-and-Go Helipad auf dem Vorschiff. 

Zwei MTU-Achtzylinder mit einer moderaten Leistung von jeweils 895 Kilowatt unterstützen zwei 300 Kilowatt starke Elektromotoren. Im dieselelektrischen Fahrbetrieb beschleunigt der flache Vierdecker mit knapp unter 500 Gross Tons Raumvolumen auf 10,5 Knoten. Im Hybridmodus sind es zwölf Knoten, nur mit den Dieseln maximal 16,5 Knoten und alle System zusammen ergeben einen Topspeed von 18 Knoten. Nach Probefahrten stellt Tankoa "Binta d’Or" im September auf der Monaco Yacht Show 2019 aus.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Wally Class: <p>
	Sportlich, aber nicht &uuml;berehrgeizig: Die Crew von &quot;Genie of the Lamp&quot; geht es w&auml;hrend des Rolex Maxi Yacht Cup etwas ruiger an</p> Fotostrecke
Wally will Cruiser-Klasse etablieren Aktuell 16.10.2019 —

Mit der neuen Wertung sollen wieder mehr Wally-Eigner für Regatten begeistert werden.

mehr »

Azimut|Benetti Jahresergebnis
Azimut-Benetti-Gruppe erneut Marktführer Aktuell 14.10.2019 —

Auch zum 50-jährigen Bestehen verkaufte die italienische Werftengruppe weltweit die meisten Yachten im Größensegment über 24 Meter Länge.

mehr »

.
Neuer Geschäftsführer für Michael Schmidt Yachtbau Aktuell 14.10.2019 —

Die Greifswalder Werft hat mit Dirk Zademack einen neuen Managing-Partner und operativen Leiter.

mehr »

.: <p>
	.</p>
Fuhrparkaufstockung bei GL Yachtverglasung Aktuell 11.10.2019 —

Die Glasprofis aus dem schleswig-holsteinischen Halstenbek nahmen nach zwei Jahren Entwicklungszeit das größte selbst fahrende Glasmontagegerät der Welt in Betrieb.

mehr »

Projekt "Phi"
Projekt "Phi" gewendet Aktuell 11.10.2019 —

Royal Huisman drehte den Alurumpf des Cor-D.-Rover-Designs und beginnt mit dem Innenausbau.

mehr »

Schlagwörter

TankoaFrancesco PaszkowskiMTU


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 5-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie