Tankoa verkaufte die erste S501 Tankoa verkaufte die erste S501 Tankoa verkaufte die erste S501

Tankoa verkaufte die erste S501

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die Werft aus Genua freut sich über den Verkauf des ersten 50-Meter-Projektes an einen erfahrenen französischen Eigner.

S501: Der 49,90 Meter lange Verdränger entsteht ab April in den Tankoa-Hallen in Genua.

Der Bau des 49,90 Meter langen Francesco-Paszkowski-Designs soll schon im April beginnen, die Ablieferung ist für Anfang 2017 geplant. Das modern und warm wirkende Interior des 392 Tonnen verdrängenden Alu-Formats gestaltete Francesco Paszkowski in Kooperation mit Margherita Casprini.

Mit dem 69,30 Meter langen Projekt S693 liefert Takoa im Sommer ihre erste Yacht aus.

Themen: Francesco PaszkowskiMargherita CaspriniS501Tankoa


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rabiater Look für alle Reviere

    14.08.2020Die 80-Meter-„Vis“ legt mit einem extravaganten Paszkowski-Design bei Fincantieri ab.

  • Neues Power-Format von Baglietto

    30.03.2021Mit der 41 Meter langen Superfast knüpft die Werft aus La Spezia an die erfolgreichen Zeiten großer Gleitformate an. Designer Francesco Paszkowski darf da nicht fehlen.

  • BOOTE EXCLUSIV 3/19 Mai-Juni

    29.04.2019Liebe Leser, Superyachten sind per se außergewöhnlich und gelten zu Recht als die Spitze der Exklusivität. Mehr geht einfach nicht. Haben Sie schon einmal von einem Schneeraum ...

  • Tankoa verkaufte die erste S501

    26.02.2015Die Werft aus Genua freut sich über den Verkauf des ersten 50-Meter-Projektes an einen erfahrenen französischen Eigner.

  • Heesen lieferte „VanTom“ aus

    26.02.2018Der 50 Meter lange, von Frank Laupman und seinem Team bei Omega Architects gestaltete Halbgleiter ist die sechste Yacht aus Heesens 5000-Alu-Klasse.

  • Tankoa zeigt dritte S501

    15.09.2020Die 50 Meter lange „Olokun“ entstand in Genua für einen Eigner, der erst zu später Bauphase in das Spec-Projekt einstieg.

  • Baglietto feiert "Severin°s"-Launch

    02.08.2019Das 55-Meter-Format gelangte im ligurischen La Spezia per Travellift ins Wasser.

  • BOOTE EXCLUSIV 5/19 September-Oktober

    18.06.2020Die Monaco Yacht Show zählt Jahr für Jahr zu den Höhepunkten unseres vollen Terminkalenders. Wer sich in irgendeiner Form in der Superyachtbranche bewegt oder sich schlicht für ...

  • Baglietto verkauft dritte 48m T-Line

    17.12.2019Ein südamerikanischer Eigner platzierte die Order bei der Werft aus La Spezia.