Tankoa launcht 72-Meter-„Solo" Tankoa launcht 72-Meter-„Solo" Tankoa launcht 72-Meter-„Solo"

Tankoa launcht 72-Meter-„Solo"

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 3 Jahren

Die junge Boutique-Werft aus Genua ließ in Sestri Ponente mit "Solo" ihren dritten Yachtneubau zu Wasser.

.

Der 72 Meter lange Verdränger aus den Rechnern des venezianischen Designers Francesco Paszkowski ist nach der 69-Meter-"Suerte" die zweite Yacht, die auf Basis einer durchkonstruierten 70-Meter-Plattform entstand. Die Order für den voluminösen Fünfdecker (1600 Gross Tons) unterzeichnete der erfahrene Yachteigner Ende 2016, die Ablieferung ist für Ende dieses Jahres terminiert. Der Eigner legte bei seiner zweiten und auch für den Charterbetrieb optimierten Tankoa-Yacht viel Wert auf eine Unterwasser-Abgasanlage, die Emissionen ins Meer ableitet. Tankoa startete kürzlich mit dem Bau von zwei Formaten aus der 50-Meter-Linie ohne Eigner. "Wir möchten Kunden mit diesen Spec-Projekten deutlich kürzere Lieferzeiten anbieten", so Geschäftsführer Edoardo Ratto.

Tankoa

5 Bilder

Tankoa "Solo"

Themen: Francesco PaszkowskiGenuaTankoa


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BOOTE EXCLUSIV 5/19 September-Oktober

    18.06.2020Die Monaco Yacht Show zählt Jahr für Jahr zu den Höhepunkten unseres vollen Terminkalenders. Wer sich in irgendeiner Form in der Superyachtbranche bewegt oder sich schlicht für ...

  • Das erste Modell der dynamischen Linea Sportiva

    25.08.2021Tankoa Yachts hat die von Luca Dini designte Sportiva 55 vorgestellt. Das 55 Meter lange Stahl-Alu-Format kommt auf weniger als 500 Gross Tons und ist zwischen einer 45- und ...

  • Tankoa launchte „Suerte"

    17.08.2015Tankoa Yachts wasserte mit dem 69,30 Meter langen Francesco Paszkowski-Design „Suerte“ kürzlich ihre erste Yacht, die auf der Monaco Yacht Show der Yachtwelt vorgestellt wird.

  • Neue Marina in Genua

    08.06.2021Amico & Co hat unweit des Messegeländes auf einer Wasserfläche von 43 000 Quadratmetern 26 Liegeplätze für bis zu 110 Meter lange Formate erschlossen.

  • Baglietto launchte „Lion“

    11.06.2021Per Travellift vollzog die italienische Traditionswerft in La Spezia den Stapellauf der dritten Einheit aus der von Francesco Paszkowski designten 48m-Serie.

  • Tankoa zeigt dritte S501

    15.09.2020Die 50 Meter lange „Olokun“ entstand in Genua für einen Eigner, der erst zu später Bauphase in das Spec-Projekt einstieg.

  • 55-Meter-Basis zum Sportfischen

    15.02.2019Mit „Vida“ wasserte Heesen Yachts im niederländischen Oss die dritte Einheit aus ihrer „55m Steel“-Klasse.

  • Neues Power-Format von Baglietto

    30.03.2021Mit der 41 Meter langen Superfast knüpft die Werft aus La Spezia an die erfolgreichen Zeiten großer Gleitformate an. Designer Francesco Paszkowski darf da nicht fehlen.

  • Tankoa verkaufte die erste S501

    26.02.2015Die Werft aus Genua freut sich über den Verkauf des ersten 50-Meter-Projektes an einen erfahrenen französischen Eigner.