Fünf auf einen Schlag

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Monaten

Sunseeker stellte in Poole die neue Manhattan 55, Predator 55 EVO, 65 Sport Yacht, 88 Yacht und 90 Ocean vor. Die Marschrichtung lautet: mehr Platz!

Sunseekers „Famous Five“: Manhattan 55, Predator 55 EVO, 65 Sport Yacht, 88 Yacht und 90 Ocean.

Den mit „Famous Five“ betitelten Modellreigen moderierte der britische Schauspieler Hugh Bonneville vom Werftgelände aus, gestreamt wurde über Youtube (Video unten). Bei den beiden großen Neuvorstellungen habe man es noch stärker auf Superyacht-Feeling abgesehen. So überrascht die 26,38 mal 6,47 Meter messende 88 Yacht mit einem Beachclub, der sich aus dem Heckspiegel entweder zur Wasseroberfläche absenkt oder sich nach oben in Richtung Cockpit aufrichtet. Den Topspeed der 88 Yacht gibt Sunseeker mit 28 Knoten an.

Sunseeker 88 Yacht

Die 90 Ocean fällt mit 7,16 Metern ganze 80 Zentimeter breiter aus als das Vorgängermodell Sunseeker 90 Yacht. Dadurch kommt der 27,10 Meter lange Halbgleiter auf 20 Prozent mehr Volumen, das im Salon bodentiefe und in der Eignersuite 2,50 Meter breite Fenster in Szene setzen. Die Decksfläche soll um 30 Prozent angestiegen sein, wobei das Gros auf die zwölf Meter lange Flybridge und den 24 Quadratmeter großen Beachclub entfällt. Das Frontcockpit der maximal 26 Knoten laufenden 90 Ocean wird dank Leinwand und Laserbeamer zum Kino.

Sunseeker 90 Ocean

Themen: Sunseeker


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Sunseeker eröffnet an der Königsallee

    19.10.2017Zusammen mit Hersteller und Automobil-Veredler Brabus wird die britische Werft ab November einen Showroom auf der Düsseldorfer Edelmeile betreiben.

  • Francesco Frediani zu Sunseeker

    13.02.2020Die englischen Yachtbauer holen nach CEO Andrea Frabetti einen weiteren italienischen Branchenkenner ins Management.

  • BOOTE EXCLUSIV 6/16 November-Dezember

    31.10.2016Liebe Leser, ein Yachtbau-Gigant ist geboren. „Lürssen kauft Blohm+Voss von Star Capital" lautete eine Pressemitteilung, die während der Monaco Yacht Show in unsere Inbox ...

  • Sunseeker dementiert Einsatz verbotener Teakhölzer

    09.01.2018Der Werft mit Hauptsitz in Poole wird von der Environmental Investigation Agency (EIA), einer gemeinnützigen Umweltorganisation mit Sitz in England, vorgeworfen, die ...

  • Neues Flaggschiff für Sunseeker

    25.03.2014Die britischen Yachtbauer ließen mit dem Modell „155 Yacht" ihr neues Flaggschiff zu Wasser und freuen sich bereits über den Auftrag zum Bau eines weiteren 47,25 Meter langen ...

  • Frabetti ist neuer Sunseeker-CEO

    13.06.2019Der Italiener Andrea Frabetti löst den deutschen Manager Christian Marti als Geschäftsführer ab.

  • Start in die Messe-Saison

    15.08.2016Das Cannes Yachting Festival besitzt am Mittelmeer einen exzellenten Ruf als Leitmesse für Weltpremieren der 20- bis 40-Meter-Klasse.

  • Neue 40 Meter für 2016

    21.09.2015Sunseeker 131 nennt sich das Nachfolgemodell der erst vor zwei Jahren vorgestellten Sunseeker 40 M.

  • BOOTE EXCLUSIV 1/21 Januar-Februar

    04.01.2021Liebe Leser, wenn dieses Heft am 6. Januar erscheint, befindet sich ganz Deutschland noch im Covid-Lockdown. Die beste Zeit also, um sich mit schönen Yachting-Themen abzulenken.