Sunrise Yachts launchte 63-Meter-„Irimari" Sunrise Yachts launchte 63-Meter-„Irimari" Sunrise Yachts launchte 63-Meter-„Irimari"

Sunrise Yachts launchte 63-Meter-„Irimari"

  • Silke Blume
 • Publiziert vor 5 Jahren

Die Werft mit Hallen in Antalya ließ mit dem Espen Øino-Design ihren jüngsten Neubau zu Wasser.

"Irimari"-Launch: Zwei 700-Tonnen-Kräne des Schwergutfrachters "HHL Valparaiso" hievten den 63-Meter-Verdränger ins Meer.

Der voluminöse Vierdecker (1500 GT) wurde von zwei 700-Tonnen-Kränen des Schwergutfrachters "HHL Valparaiso" behutsam vom Dock ins Meer gehievt. Auch für die Werft war diese Art des Stapellaufs eine neue Erfahrung. Das Interior des Stahl/Alu-Verdrängers gestaltete Focus Yacht Design, die Rumpflinien optimierte Unique Yacht Design aus Antalya. Die Reichweite des 1100-Tonners gibt die Werft mit 4500 Seemeilen an. Topspeed: 17 Knoten.

Schlagwörter: Espen Øino Irimari Sunrise Yachts


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Radikale Lürssen

    30.07.2014

  • Mutiger Zerstörer-Look

    05.06.2019

  • A & R wasserte „Cloudbreak"

    24.02.2016

  • Lürssen liefert Superlativ "Dilbar" aus

    22.06.2016

  • Amels baut 120 Meter

    23.09.2020

  • BOOTE EXCLUSIV 3/16 Mai-Juni

    02.05.2016

  • BOOTE EXCLUSIV 3/20 Mai-Juni

    17.06.2020

  • Oceanco lieferte „Infinity“ ab

    16.02.2015

  • Sunrise Yachts launchte „Atomic"

    06.11.2014