Südlichste Superyachtregatta der Welt Südlichste Superyachtregatta der Welt Südlichste Superyachtregatta der Welt

Südlichste Superyachtregatta der Welt

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Jahren

Der neuseeländische Millennium Cup lockte dieses Jahr sechs Teilnehmer zu den Rennen nördlich von Auckland.

Millennium Cup Die Siegreiche Ammonite

Bei überwiegend leichten Winden wurde nach dem Känguru-Verfahren gestartet, also je nach Vergütung hintereinanderweg. Die für den tongaischen Royal Nomuka Yacht Club startende Southern Wind 82 "Ammonite" verwies bei ihrer ersten Teilnahme überragend den Sieger der letzten beiden Jahre, die 28 Meter lange Alloy-Ketsch "Tawera", auf den zweiten Platz.

Millennium Cup

6 Bilder

Millennium Cup

Themen: AmmoniteMillennium CupSouthern Wind


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • „Sørvind“-Stapellauf bei Southern Wind

    10.03.2022Mit der fünften SW105 gelangte in Kapstadt ein 34,59 Meter langer und stark individualisierter Karbonbau ins Wasser.

  • Southern Wind lieferte „AllSmoke" aus

    27.02.2017Der 46,5 Tonnen leichte Custom-Einzelbau eines deutschen Eigners ging auf die 7000-Seemeilen-Überführung ins Mittelmeer.

  • Southern Wind wasserte vierte SW105

    20.04.2021„Taniwha“ gelangte in Kapstadt in ihr Element. Die über alles 35,39 Meter lange Karbon-Slup trägt das Kürzel „GT“ für Gran Turismo. Für die Eigner ist es die erste Segelyacht.

  • Südlichste Superyachtregatta der Welt

    20.02.2018Der neuseeländische Millennium Cup lockte dieses Jahr sechs Teilnehmer zu den Rennen nördlich von Auckland.

  • BOOTE EXCLUSIV 6/21 November-Dezember

    22.10.2021Liebe Leser, spannende und ereignisreiche Wochen liegen hinter uns. Mit dem Cannes Yachting Festival und der Monaco Yacht Show konnten nach einem Jahr Eventflaute die zwei ...

  • Southern Wind wasserte die 28-Meter-„Windfall"

    28.11.2012Die südafrikanische Werft mit italienischem Management launchte mit der SW94 "Windfall" kürzlich ihren jüngsten Kohlefaser-Neubau. Wie das Schwesterschiff „Kiboko" plant der ...

  • Grell und schnell

    28.10.2020Southern Wind Shipyard wasserte in Kapstadt ein 30 Meter messendes Leichtbauformat, das nach individuellen Eignervorgaben entstand.

  • „Feelin' Good" von Southern Wind Shipyard

    09.07.2013Die südafrikanische Werft launchte mit der 25-Meter-Slup die erste Yacht aus der neuen SW82-Linie.

  • Die erste Superyacht-Regatta des Jahres

    04.06.2020Der New Zealand Millennium Cup wurde nördlich von Auckland in der Bay of Islands ausgetragen.