Stilvolle Gentleman-Yacht Stilvolle Gentleman-Yacht Stilvolle Gentleman-Yacht

Stilvolle Gentleman-Yacht

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 6 Jahren

Spirit Yachts präsentiert die ersten Zeichnungen ihres neuen Flaggschiff-Projektes „Spirit Royale“, das in enger Kooperation mit den Designern von Rhoades Young entwickelt wurde.

"Spirit Royale": Das Spirit-Yachts-Flaggschiff im Stil klassischer Gentleman-Yachten entstand auf den Rechnern von Rhoades Young.

Die 34,25 Meter lange Motoryacht soll aus Holz entstehen, leer 52 Tonnen verdrängen und von zwei Dieselaggregaten angetrieben werden. Verschiedene Motoren- und Propulsionsoptionen (Caterpillar, Yanmar/Wellen­antrieb, Azipods) stehen zur Wahl. Den Maximalspeed kalkulierten die Werftingenieure mit 13,5 Knoten, die erwartete Reichweite liegt mit elf Knoten bei über 2000 Seemeilen. Der Exterior-Style orientiert sich am Look von Gentleman-Yachten der 20er- und 30er-Jahre, das Interior dekorierte die britische Kreativmannschaft um Jonathan Rhoades und Dick Young hell, modern und luftig. Die Eignersuite auf dem Hauptdeck bietet eine Panoramaaussicht und Zugang zum privaten Vordeck. Vier VIP-Suiten befinden sich auf dem Unterdeck und achtern eines zweiten und mit einer Bar ausgestatteten Salons, der sich mit einem herunterklappbaren Balkon in einen Beachclub verwandeln lässt. Eine vier Mann starke Crew bewohnt das Vorschiff, wo sich auch die Laundry und Galley befinden. Die zwei ebenfalls klassisch gestylten Gästetender staut die Crew mittels Kran auf dem Oberdeck. Der jetangetriebene Williams-Crew-Tender lagert unter dem Vorschiff.

Themen: Rhoades YoungSpirit RoyaleSpirit Yachts


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 3200P noch ohne Eigner

    10.03.2014Jongert schweißt derzeit an ihrem neuen Modell 3200P, dass 2015 zu Wasser gelassen werden soll.

  • Stilvolle Gentleman-Yacht

    05.10.2015Spirit Yachts präsentiert die ersten Zeichnungen ihres neuen Flaggschiff-Projektes „Spirit Royale“, das in enger Kooperation mit den Designern von Rhoades Young entwickelt wurde.

  • Auftrag für 34-Meter-Flaggschiff

    31.03.2017Spirit Yachts zeigt die ersten Zeichnungen ihres jüngsten Neubau-Auftrages.

  • Cus­tom-Ketsch von Vitters

    13.02.2020"Meraki" misst 49,70 Meter und entstand nach Vorgaben von Hoek Design.

  • Komplettes Refit für eine Racing-Legende

    27.07.2014Ein ungewöhnlicher Auftrag für Royal Huisman: Die niederländische Werft aus Vollenhove, eigentlich für ihre Cruising-Neubauten wie „Kamaxitha“, „Ethereal“ oder „Athena“ bekannt, ...

  • 34 Holz-Meter von Spirit Yachts

    09.10.2019Die Werft aus dem ostenglischen Ipswich wasserte den modernen Klassiker mit einer Reihe von ökologischen Features und einem kurvenreichen Interior.

  • Claasen Shipyards mit vollen Hallen

    15.02.2013Die niederländische Werft arbeitet an vier Neubauten mit Längen zwischen 18,30 und 38,40 Metern. Der jüngste Auftrag ist eine 126-Fuß-Slup aus Alu, die im Frühjahr 2015 mit ...

  • Einstieg bei 55 Metern

    03.11.2013Dieser Eigner mag keine halbe Sachen. Seine erste Yacht, „Kamaxitha“, misst gleich 55 Meter. Royal Huisman baute die Ketsch, das Design stammt von Dykstra und Rhoades Young. BOOTE ...

  • Mach mal Pause

    02.07.2013Sofort nach der Übergabe startete „Pumula“ zur ersten großen Reise. Die 37 Meter lange Huisman-Slup wird auch in Zukunft auf bekannten Routen und vor abgelegenen Küsten zu sehen ...