Stapellauf vorm Tafelberg Stapellauf vorm Tafelberg Stapellauf vorm Tafelberg

Stapellauf vorm Tafelberg

  • Silke Blume
 • Publiziert vor 8 Jahren

Planmäßig verließ „Farfalla", die neueste SW102, Anfang Mai die südafrikanische Werft Southern Wind Shipyard.

Stapellauf der SW102#3 "Farfalla"

Die Umsetzung der von Farr Yacht Design gezeichneten Linien erfolgte im Kompositverfahren.

Das Farr Yacht Design "Farfalla"

Im Gegensatz zu ihren beiden Vorgängerinnen der gleichen Modell-Reihe plante Nauta Design für die Baunummer Drei einen Raised Saloon, hielt sich in der Kabinen-Aufteilung aber an das für Southern Wind-Formate bewährte Layout: Eigner-Kabine im vorderen Bereich, mittschiffs drei Gästkabinen und im Heck die Unterkünfte für die Crew.

Die auf 6,90 Meter Breite und 31,78 Metern Länge verteilten 65,5 Tonnen werden entweder von einem 230 Kilowatt starken Cummins-Diesel oder den insgesamt 477 Quadratmetern Segelfläche bewegt.

"Farfalla" wird schon diesen Sommer für Charterreisen zur Verfügung stehen.

Themen: CharterFarfallaFarr Yacht DesignNauta DesignSegelyachtSouther Wind


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Erste SW105 mit Deckshaus und Liftkiel

    15.02.2019Southern Wind Shipyard ließ mit "The Power of 2" die dritte SW105 zu Wasser.

  • Hochsee-Dinghy: "Esense"

    16.07.2012Wally toppt den Minimalismus. Und stellt herkömmliche Seeyachten damit einmal mehr infrage. Der 143er-„Esense” verordneten ihre Väter den Auftritt einer aufgeblasenen Jolle und ...

  • CdM lieferte „Hyhmä“ aus

    19.03.2018Cantiere delle Marche (CdM) übergab den 33,83 Meter langen Familien-Explorer auf dem Werftgelände in Ancona an den Eigner.

  • Grell und schnell

    28.10.2020Southern Wind Shipyard wasserte in Kapstadt ein 30 Meter messendes Leichtbauformat, das nach individuellen Eignervorgaben entstand.

  • Southern Wind lieferte „Ammonite" aus

    22.04.2016Mit der 24,86 Meter langen Slup ging die dritte Einheit des SW82-Modells zu Wasser. Der australische Eigner plant ambitionierte Regatta-Teilnahmen.

  • BOOTE EXCLUSIV 2/18 März-April

    06.03.2018Liebe Leser, in dieser Ausgabe haben wir mit der 30 Meter langen Wally „Tango“ eine Segelyacht im Porträt, die nur aus Luca Bassanis Welt stammen kann: elegant, schnell und ...

  • "Canova" in Amsterdam

    16.12.2019Die jüngst abgelieferte 43-Meter-Baltic machte während der METS-Messe vor dem Nationalen Schifffahrtsmuseum fest.

  • Engel & Völkers Yachting eröffnet Shop in Monaco

    24.05.2017Mit dem neuen Standort im Port de Fonvieille stärkt der Yacht-Broker mit Hauptsitz in Hamburg seine Präsenz an der Côte d'Azur.

  • Foil-Baltic kurz vor Launch

    13.05.2019Die 43-Meter-Slup "Canova" erhielt in Nordfinnland ihren Liftkiel und zeigte erstmals die vollständige Funktion des neun Meter langen Seitenschwerts.