Flottenzuwachs bei Splendid Yachting

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Monaten

Eine werftneue Azimut 78 Fly bereichert den Charter-Stützpunkt im kroatischen Šibenik.

Das 23,64 Meter lange Alberto Mancini-Design stellte die italienische Werft 2019 vor. Auf Azimuts Flybridge-Flaggschiff legen acht Gäste ab, Splendid stellt eine dreiköpfigen Crew aus Kapitän, Deckhand und Stewardess. Das von Achille Salvagni gestaltete Interior hält vier Kabinen bereit, von denen drei in etwa gleich groß und mit Doppelbetten ausgestattet sind. Die Azimut 78 Fly vertraut auf einen GFK-Rumpf, hingegen aus Karbon bestehen Teile des Decks, der Aufbau und das Hardtop. Der Wochen-Charterpreis von „Prewi“ beträgt je nach Saison zwischen 51 950 Euro und 59 950 Euro – mit inbegriffen ist die Nutzung von Tender, Jetski von Sea-Doo, Seabob und Radinn e-Surfboard.

Themen: AzimutCharterKroatien


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Stapellauf vorm Tafelberg

    26.05.2014Planmäßig verließ „Farfalla", die neueste SW102, Anfang Mai die südafrikanische Werft Southern Wind Shipyard.

  • Spa auf Reisen

    18.07.2016Die 85 Meter lange „Solandge“ ist ein Star des Chartermarktes. Für ihren erfahrenen Eigner war der Kauf bei Lürssen ein 22 Meter langes Upgrade.

  • Azimut sucht den Design-Superstar

    04.06.2020Die italienische Werft hält über die Kunst- und Kreativenplattform Arts Thread Ausschau nach Nachwuchsgestaltern.

  • Mattschwarz!

    10.01.2017Nach einer Überarbeitung ihrer Außenhaut kehrt die 81 Meter lange Feadship-Yacht „Air“ auf die Weltmeere zurück – in mattschwarz.

  • BOOTE EXCLUSIV 2/13 März-April

    04.03.2013Top Thema: Chamäleon im Salon – Die 88 Meter lange „Nirvana“ löst eine Vorgängerin ab, die ebenfalls aus dem Hause Oceanco stammt. Auch mit dem Designer Sam Sorgiovanni war der ...

  • Sportlich, sportlich

    14.04.2020Mit der knapp 30 Meter langen Grande S10 ergänzt Azimut seine S Collection. Die Designer Alberto Mancini und Francesco Guida schufen ein Format, bei dem Italo-Fans mit der Zunge ...

  • BOOTE EXCLUSIV 2/18 März-April

    06.03.2018Liebe Leser, in dieser Ausgabe haben wir mit der 30 Meter langen Wally „Tango“ eine Segelyacht im Porträt, die nur aus Luca Bassanis Welt stammen kann: elegant, schnell und ...

  • Azimut-Benetti erneut an der Spitze

    24.12.2021Die italienische Werftengruppe ist mit 128 Neubauprojekten weltweit führend beim Bau von Yachten mit Längen von über 24 Metern.

  • Monopoli mit Yachten

    13.08.2018Azimut- und Benetti-Eigner machten im Hafen des süditalienischen Küstenortes Monopolis fest und feierten kräftig.