Show-Awards Show-Awards Show-Awards

Show-Awards

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 5 Jahren

Der 110 Meter lange Oceanco-Bau „Jubilee" sicherte sich bei den Monaco Yacht Show Awards den Titel "Finest Yacht of the Show".

In vier Kategorien wurden – wie üblich – die begehrten Preise am Vorabend der Messe vergeben: Die Kategorien "Exterior" und "Finest Yacht of the show" gewann "Jubilee" von Oceanco, das beste Interior wurde "Seven Sins" von Sanlorenzo zugesprochen, den RINA-Award gewann "Home" von Heesen. Zur siebenköpfigen Jury gehörte auch BOOTE EXCLUSIV-Chefredakteur Marcus Krall.

Themen: JubileeMonaco Yacht Show AwardsOceanco


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 117-Meter-„Infinity“ von Oceanco

    11.06.2022Die niederländische Werft lieferte mit der 117 Meter langen „Infinity“ (Ex-Projekt Y719) die größte Yacht ab, die je in Holland gebaut wurde.

  • Erste Einblicke ins „DAR“-Interior

    19.10.2018Luiz De Basto nahm sich für das Exterior der 90-Oceanco-Meter einen Hammerhai (Brücke=Kopf, Mast=Finne) zum Vorbild und Valentina Zannier von Nuvolari Lenard orientierte sich im ...

  • Oceanco launchte Projekt „Shark“

    22.02.2018Die niederländische Werft rollte den 90 Meter langen und 14,20 Meter breiten Stahl/Alu-Verdränger aus ihrer größten, hochmodernen Halle in Alblasserdam bei Rotterdam.

  • Oceanco liefert 110-Meter-„Jubilee" aus

    19.07.2017Die Werft mit Standort Alblasserdam übergab mit „Jubilee“ die größte je in Holland gebaute Motoryacht an ihren Eigner. Die Jungfernfahrt führt das Igor Lobanov-Design nach Monaco.

  • Oceanco launchte 88,50 Meter langes Øino-Design

    13.08.2014Der jüngste Oceanco-Bau mit der Baunummer Y710 entstand, wie für die Werft aus Alblasserdam üblich, unter strengster Geheimhaltung. Hier die wenigen bis dato bekannten Details:

  • Life-Prinzipien für Design

    10.12.2018Oceanco brachte kürzlich das 109 Meter messende Projekt „Bravo“ zu Wasser.

  • Glas-Giga von Oceanco

    13.08.2020Das 109 Meter lange Sinot-Design transportierte die niederländische Großyachtwerft von Zwijndrecht nach Alblasserdam. 2021 soll es bereits ablegen.

  • Oceanco lieferte „Infinity“ ab

    16.02.2015Das unter der Baunummer Y710 entstandene Espen-Øino-Design besitzt laut Werftangaben ein Interior, dass mit dem Adjektiv „außergewöhnlich“ gut beschrieben ist.

  • Oceanco nimmt neue Werft in Betrieb

    11.09.2019In Zwijndrecht, zehn Kilometer flussabwärts vom Alblasserdamer Stammsitz entfernt, traf der Stahlkasko eines 109-Meter-Neubaus ein.