Shirts mit Historie

05.07.2017 Martin Hager - Das Label Code Zero hat für jeden Gewinner im America’s Cup ein Polohemd herausgebracht.

Sieger der Herzen: Das Schweizer Team Alinghi brachte den Cup nach Europa. Die 32. Auflage in Valencia gilt als eine der spannendsten Cups der Geschichte. 
© Code Zero
Sieger der Herzen: Das Schweizer Team Alinghi brachte den Cup nach Europa. Die 32. Auflage in Valencia gilt als eine der spannendsten Cups der Geschichte. 

Der junge Bekleidungshersteller namens Code Zero aus Amsterdam widmet eine komplette Kollektion dem America’s Cup – der ältesten Sporttrophäe der Welt, um die bis heute gekämpft wird.

Für jede der 35 Auflagen aus der 166-jährigen Geschichte bietet die Heritage Collection ein Poloshirt, das mit Motiven und Namen das jeweilige Siegerteam repräsentiert. Die Farbe ist für jede Ausgabe des Cups festgelegt und die Varianz in den Größen und Typografien der verschiedenen Applikationen aus Patches, Prints und Stickereien vielfältig. Erhältlich in den Größen M, L, XL, XXL und SXL.

Die kurzärmeligen Poloshirts sind aus 100-prozentigem Baumwollpiqué gefertigt, der Kragen besteht aus Rippstrick. Die Modelle kosten 90 Euro und sollen eine Lieferfrist von ein bis zwei Tagen haben.

Code Zero fertigt neben modischer, maritim geprägter Bekleidung auch Funktionsware an wie diverse Jacken, Shorts und Ölzeug. Der neue Hersteller ist bereits Partner hochkarätiger Segel-Regatten wie der Bol d’Or Mirabaud auf dem Genfer See und den Mittelmeer-Serien Superyacht-Cup, Les Voiles d’Antibes und den 52 Superseries.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

"Soaring"
68-Meter-Launch bei A&R Aktuell 20.01.2020 —

Abeking & Rasmussen wasserte "Soaring" per Syncrolift in Lemwerder.

mehr »

"Sea Eagle II" Fotostrecke
Royal Huisman zeigt 81-Meter-Schoner Aktuell 08.01.2020 —

Die Traditionswerft rollte mit "Sea Eagle II" (Projekt 400) die weltweit größte Alu-Segelyacht aus der Haupthalle im niederländischen Vollenhove.

mehr »

S/Y 42m E-volution GTS Fotostrecke
Schnelle 42 Meter von Perini Aktuell 20.12.2019 —

Der Aluminiumrumpf kam vom Perini Navi-Standort im türkischen Tuzla zum Stammsitz in Viareggio.

mehr »

3-D-Laserschweißen
A&R kann 3-D-Laserschweißen Aktuell 19.12.2019 —

Die Roboter-Anlage nahm Abeking & Rasmussen in Berlin beim Entwicklungspartner Photon in Betrieb.

mehr »

HISWA Holland Yachting Group
Aus für HISWA Holland Yachting Group Aktuell 17.12.2019 —

Anlässlich der Fusion zwischen HISWA und RECRON organisieren sich die niederländischen Superyachtwerften in einer neuen Exportgemeinschaft.

mehr »

Schlagwörter

America's CupCode Zero


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 1-2020

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie