Secondhand-Juwel Secondhand-Juwel Secondhand-Juwel

Secondhand-Juwel

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 4 Jahren

Judel/Vrolijk & Co. Brokerage hat mit dem 18,30 Meter langen Karbon-Daysailor „Ciao Gianni" eine schnelle Rarität im Angebot.

"Ciao Gianni": Judel/Vrolijk & Co. bietet 18,30-Meter-Leichtbau von Eigner Jack Setton zum Verkauf an.

Die 9,7 Tonnen leichte Slup mit negativem Steven entstand nach Linien von Germán Frers auf der französischen Multiplast-Werft. Eigner Jack Setton segelte den mit North-Sails-Laminatsegeln und Hall-Spars-Mast bestückten Leichtbau bevorzugt allein. "Ciao Gianni" liegt in Olbia auf Sardinien. Preis: 950 000 Euro. www.judel-vrolijk.com

Schlagwörter: German Frers Jack Setton Judel/Vrolijk & Co


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Loftige Erscheinung

    08.04.2020

  • Neue Halle für Yachting Developments

    01.01.2015

  • Secondhand-Juwel

    15.08.2016

  • Wally baut 44 Meter lange Wally 145

    12.05.2017

  • Drei Baltics in zehn Tagen

    22.05.2019

  • CEO-Wechsel bei Baltic

    25.06.2019

  • Sirena launchte 27-Meter-Flaggschiff

    08.08.2019

  • Nautor präsentiert erste Swan 98

    17.07.2020

  • Neue Maxi Swans nehmen Form an

    20.05.2020