Schwimmendes 42-Meter-Anwesen Schwimmendes 42-Meter-Anwesen Schwimmendes 42-Meter-Anwesen

Schwimmendes 42-Meter-Anwesen

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 2 Jahren

Cantiere delle Marche wasserte mit „Audace“ einen voluminöser Explorer auf Basis von Floating Lifes K-Plattform. Das neue CdM-Flaggschiff trägt einen Defender und verfügt über zwei Nachtclubs.

.

Ihr Eigner ist Andrea Merloni, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Indesit. Der italienische Hersteller von Haushaltsgeräten gehört seit 2014 zu Whirlpool, nachdem die Merloni-Familie 60 Prozent der Unternehmensanteile verkaufte. Der 51-Jährige will den 42-Meter-Explorer als zweiten Wohnsitz und für weltweite Fahrt nutzen. Dafür schuf Merloni gemeinsam mit Floating Life CEO Andrea Pezzini und dem Architekten Mauro Sculli ein Ex- und Interior mit einem Raumvolumen von 490 Gross Tons für ein komplettes Eignerdeck und Stauraum für seinen Defender, ein BMW GS 1200 Motorrad und zwei Tendern. Nicht zu vernachlässigen war die Partytauglichkeit und der damit einhergehende Wunsch von zwei Diskotheken. Der Chef bereitet in der Galley Speisen für bis zu 250 Personen zu. Sculli vergleicht das Interior der 9,40 Meter breiten Yacht mit dem eines 60-Meter-Formats. Mit 62 000 Liter Diesel im Bunker und bei zehn Knoten Fahrt legt "Audace" 5400 Seemeilen am Stück zurück.

7 Bilder

"Audace"

Schlagwörter: Cantiere delle Marche Floating Life


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • CdM lieferte „Hyhmä“ aus

    19.03.2018

  • Familien-Explorer von CdM

    24.10.2018

  • Schwimmendes 42-Meter-Anwesen

    07.02.2019

  • 31-Meter-Launch bei CdM

    18.06.2019

  • Cantiere delle Marche wasserte „Stella di Mare"

    17.04.2013

  • CdM wasserte 32-Meter-„Galego"

    28.04.2017

  • Cantiere delle Marche launchte 31-Meter-„Babbo"

    12.05.2016

  • 37 Meter für lange Passagen

    30.09.2019

  • Explorer Nummer 5

    20.06.2014