Sanlorenzo zeigt Flaggschiff

  • Martin Hager
 • Publiziert vor einem Jahr

Die italienische Werft feierte in La Spezia die zeitnahe Ablieferung ihres 64,25 Meter langen Flaggschiffes "Attila".

Ein erfahrener argentinischer Eigner orderte den voluminösen Fünfdecker (1600 Gross Tons) als Ersatz für seine 46-Meter-Sanlorenzo "Achilles", die ebenfalls aus der Steel-Linie der italienischen Werft stammt. Das Exterior des 13 Meter breiten Stahl-Alu-Baus stammt aus dem Rechner von Officina Italiana Design, Francesco Pasz- kowski und Margherita Casprini gestalteten das moderne In- terior. Im Motorenraum arbeiten zwei Caterpillar-Diesel mit je 1770 Kilowatt Leistung, die "Attila" auf 17 Knoten beschleu- nigen. Neben einem großen Beachclub legte der Eigner ge- steigerten Wert auf mehrere Pools und einen temperierten Weinkeller, der dank einer Kapazität von 500 Flaschen auch für längere Reisen ausgelegt sein dürfte. sanlorenzoyacht.com

Schlagwörter: Officina Italiana Sanlorenzo


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Sanlorenzo wasserte erste 44Alloy

    25.05.2020

  • 50-Stahl-Meter von Riva

    19.06.2019

  • Neuer CEO für Sanlorenzo

    17.04.2013

  • Neuer General Manager bei Sanlorenzo

    22.12.2014

  • Lengers eröffnet Büro auf Mallorca

    05.06.2019

  • Sanlorenzo baut in La Spezia

    12.04.2016

  • Sanlorenzo eröffnet Captains Academy

    18.12.2018

  • Vierter Sanlorenzo-Explorer

    13.08.2018

  • 62 Meter von Sanlorenzo

    30.06.2020