Saisonstart in Neuseeland Saisonstart in Neuseeland Saisonstart in Neuseeland

Saisonstart in Neuseeland

  • Marcus Krall
 • Publiziert vor 3 Jahren

Der Millenium Cup in Neuseeland öffnet vom 23. bis 26. Januar die Regattabahn. Das Land des America's Cup-Ausrichters hofft auf viele teilnehmende Eigner.

Millenium Cup

Während sich heute viele Superyacht-Regatten auf das Mittelmeer und die Karibik konzentrieren, findet im Januar eine etwas exotische Variante statt, die allerdings für die meisten Segler eine sehr weite Anreise mit sich bringt. Vom 23. bis 26. Januar lädt Neuseeland zum Millenium Cup ein. Im Jahr 2000 als Begleitevent zum damaligen America's Cup initiiert, hat sich aus der Veranstaltung eine Regatta etabliert, für die jährlich zwischen sechs und zehn Superyachten melden. Auf der Teilnehmerleiste für die Wettfahrten in der Bay of Islands stehen derzeit etwa „Ammonite“, „Tawera“, „Janice of Wyoming“, „Silvertip“ und „Sassafras“.

„Ammonite“/Millenium Cup

Schlagwörter: Millenium Cup Neuseeland Regatta


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Crashtest bestanden: „Hetairos“

    01.05.2012

  • Die erste Superyacht-Regatta des Jahres

    15.02.2019

  • Sommer der J's

    27.08.2012

  • Regatta
    Regatta: Rolex Volcano Race

    11.07.2012

  • Saisonstart in Neuseeland

    29.10.2017

  • Regatta: Herbert Dahm lud zur Regatta vor Menorca

    17.08.2012

  • „Unfurled“ gewinnt den Bucket

    22.03.2016

  • Superyacht-Programm zum America’s Cup

    08.08.2019

  • „Wild Oats XI“ siegt vor „Comanche“

    05.01.2015