Rumpf der ersten 70-Meter-Perini erreicht La Spezia

22.10.2013 Martin Hager - Den Alu-Rumpf der zweitgrößten Segelyacht der italienischen Werftengruppe entstand auf dem Gelände der Yildiz-Werft, die Einrichtungs- und Ausrüstungsarbeiten finden auf dem Gelände der Picchiotti-Werft statt.

© .

Die 70-Meter-Ketsch mit Projekt-Namen „Sybaris" wird, nach der 88 Meter langen „Maltese Falcon", die zweitgrößte Segelyacht der Supersegler-Weltmarktführer sein. Die Linien und der Segelplan des 912-Tonners entstanden in Kooperation mit dem Designteam um Philippe Briand, dass sich auch um die Entwicklung des Liftkiels kümmerte, der den Tiefgang des voluminösen Zweimasters (850 GT) von 11,70 Metern auf 4,54 Meter reduziert. Die Masten( 72 und 62 Meter lang) werden aus Kohlefasern laminiert. 

© .

Das Interieur-Stylig orderte der amerikanische Eigner bei PH Design aus Miami.

Der Launch der Baunummer C.2227 ist für 2015 geplant. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Sanlorenzo 44Alloy Launch Fotostrecke
Sanlorenzo wasserte erste 44Alloy Aktuell 25.05.2020 —

Der 44,50 Meter lange Alu-Vierdecker wurde in La Spezia zu Wasser gelassen. Vier weitere 44Alloy sind im Bau.

mehr »

Solaris 80 RS Fotostrecke
Solaris launchte erste 80 RS Aktuell 20.05.2020 —

Der 23,98 Meter lange Performance-Cruiser wurde im norditalienischen Aquileia zu Wasser gelassen.

mehr »

Maxi Swan 98 Fotostrecke
Neue Maxi Swans nehmen Form an Aktuell 20.05.2020 —

Nautor war im langen finnischen Winter äußerst produktiv und zeigte nun die Karbonrümpfe der Maxi Swan 98 und 120.

mehr »

MYS
Droht die Absage der Monaco Yacht Show? Aktuell 19.05.2020 —

Die zwei bedeutenden Industrie-Verbände SYBAss (Superyacht Builders Association) und LYBRA (Large Yacht Brokers Association) verkündeten in einem Brief an die Monaco Yacht Show-Organisation Informa, dass keines ihrer Mitglieder dieses Jahr an der Messe teilnehmen werde.

mehr »

"Blue II"
Turquoise Yachts zeigt "Blue II" Aktuell 18.05.2020 —

Die 56 Meter lange Expeditionsyacht mit klassischen Andre Hoek-Linien wurde in Istanbul zu Wasser gelassen.

mehr »

Schlagwörter

Perini NaviSybarisPhilippe BriandPH Design

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 3-2020

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Direkt ins Haus

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie