Royal Huisman baut Motoryacht

17.05.2018 Sören Gehlhaus - Die für Segelyachten im klassischen Gewand bekannte Werft bestätigt den Bauauftrag über eine mehr als 55 Meter lange Motoryacht mit progressivem Design von Cor D. Rover.

.
© .
.

Es ist nicht die erste, aber eine der ganz wenigen Motoryachten im Portfolio von Royal Huisman. Entsprechend lang gestaltete sich die Vorlaufzeit zu Projekt "Phi". Trotz futuristischer Formgebung ordnen sich die Proportionen Phi, also dem irrationalen Zahlenwert des goldenen Schnittes unter. Die Londoner Innenarchitekten von Lawson Robb gestalten den Innenraum, der mit einer Reihe von technischen Innovationen gespickt werden soll. Die Hydrodynamiker von Van Oossanen liefern die Daten für den bis zu 22 Knoten schnellen "Fast Displacement XL"-Rumpf. Unter anderem fiel die Wahl des Eigners auf Royal Huisman, weil die Segelyacht-Werft darauf spezialisiert sei, aufwendige Interiors auf engem Raum zu realisieren. Auf der Aluminium-Yacht mit einer Bruttoraumzahl von unter 500 finden das Eignerpaar, zehn Gäste und elf Crewmitglieder Platz. Projekt "Phi" wird 2021 ausgeliefert.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Monaco Yacht Show Fotostrecke
Fürstlich aufgestellt Aktuell 16.09.2019 —

Zur Monaco Yacht Show kündigten sich selten derart viele Hochkaräter an. Vom 25. bis 28. September sind von der Yachtwelt sehnsüchtig erwartete Großformate von Lürssen, A&R, Oceanco und Feadship zu sehen.

mehr »

.
Oceanco nimmt neue Werft in Betrieb Aktuell 11.09.2019 —

In Zwijndrecht, zehn Kilometer flussabwärts vom Alblasserdamer Stammsitz entfernt, traf der Stahlkasko eines 109-Meter-Neubaus ein.

mehr »

Oldenburger
Oldenburger stellt sich neu auf Aktuell 04.09.2019 —

Die Innenausbauer aus Dinklage erhalten mit Knut Diegel einen neuen "Head of Yacht Interior".

mehr »

Foil-Tests "Canova"
Erste Foil-Tests für "Canova" Aktuell 30.08.2019 —

Bei Ostsee-Probeschlägen der 43 Meter langen Karbon-Baltic standen komplexe technische Systeme wie das neun Meter lange Quer-Foil oder der dieselelektrische Antrieb auf dem Prüfstand.

mehr »

118 Meter von A&R: <p>
	Kiellegung von Abeking &amp; Rasmussens 118-Meter-Projekt 6507</p>
118 Meter von Abeking & Rasmussen Aktuell 30.08.2019 —

Die Kiellegung des neuen Flaggschiffs feierte die Werft aus Lemwerder zusammen mit Designern, Subunternehmern und den Eignervertretern von Cornelsen & Partner bei Pella Sietas in Hamburg.

mehr »

Schlagwörter

Cor D. RoverRoyal HuismanLawson Robb

Branchen-News

Anzeige
IWC und die Weltumrundung der Silver Spitfire

IWC Schaffhausen präsentiert eine Neuauflage der Spitfire-Linie in der Pilot’s Watch-Kollektion. Das Design orientiert sich an dem ikonischen Jagdflugzeug aus den 1930er Jahren.

mehr »

IWC

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 5-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie