Royal Huisman baut 81-Meter-Schoner Royal Huisman baut 81-Meter-Schoner Royal Huisman baut 81-Meter-Schoner

Royal Huisman baut 81-Meter-Schoner

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 5 Jahren

Die Werft aus Vollenhove füllt ihre Hallen demnächst mit einem 81-Meter-Dreimaster, den ein Kunde aus Asien in Auftrag gab. Sein Briefing lautete: "Baut mir meine Traumyacht."

Für die gestalterische Umsetzung von Projekt 400 zeichnen dabei Mark Whiteley Design (Styling/Interior) und Dykstra Naval Architects (Styling/Konstruktion) verantwortlich. Die Masten bekommen ein Panamax-Limit, Rondal wird sie fertigen. Für den Rumpf wird Royal Huisman wie gewohnt Aluminium einsetzen, klassifiziert wird der dreimast-Schoner mit dem Large Yacht Code 3. Zwölf Gäste können mit auf Reisen gehen, eine 13-köpfige Crew kümmert sich um den Service und die Bändigung der großen Segelfläche. Voraussichtliche Ablieferung: im Jahr 2020.

Themen: Dykstra Naval ArchitectsMark Whiteley DesignProject 400Royal Huisman


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Royal Huisman zeigt 81-Meter-Schoner

    08.01.2020Die Traditionswerft rollte mit "Sea Eagle II" (Projekt 400) die weltweit größte Alu-Segelyacht aus der Haupthalle im niederländischen Vollenhove.

  • Die Zeit ist reif

    09.04.2020Ein 64-Meter-Projekt von Red Yacht Design und Dykstra wird von einem Zugdrachen unterstützt. Der deutsche Auftraggeber hat konkrete Bauabsichten.

  • Mach mal Pause

    02.07.2013Sofort nach der Übergabe startete „Pumula“ zur ersten großen Reise. Die 37 Meter lange Huisman-Slup wird auch in Zukunft auf bekannten Routen und vor abgelegenen Küsten zu sehen ...

  • Einstieg bei 55 Metern

    03.11.2013Dieser Eigner mag keine halbe Sachen. Seine erste Yacht, „Kamaxitha“, misst gleich 55 Meter. Royal Huisman baute die Ketsch, das Design stammt von Dykstra und Rhoades Young. BOOTE ...

  • Neuer CEO für Royal Huisman

    04.06.2018Jan Timmerman steht ab sofort der Traditionswerft aus dem niederländischen Vollenhove vor.

  • Blickfang mit Dyna-Rigg

    27.03.2014Bill Dixon entwickelte dieses „Mantis 67“ getaufte Supersegler-Projekt in enger Kooperation mit Yachtdesigner Ken Freivokh und den Dyna-Rigg-Spezialisten von Dykstra Naval ...

  • Royal Huisman kooperiert mit Emden Dockyard

    07.12.2016Royal Huisman weitet ihr Refit-Geschäft unter der Marke Huisfit weiter aus und suchte sich dazu mit Emden Dockyard einen neuen Werft-Partner.

  • Royal Doeksen mit Royal Huisman

    18.12.2014Royal Huisman hat nach dem Einstieg des neuen Hauptanteils­eigners, der niederländischen Reederei Royal Doeksen, einen klaren Fokus: Expansion.

  • „Black Pearl“ ausgeliefert

    19.03.2018Eineinhalb Jahre nachdem der 107,60 Meter lange Gigasegler die Oceanco-Hallen im niederländischen Alblasserdam verließ, übernahmen Eigner und Crew die größte Dynarig-Segelyacht ...