Viel Bewegung bei Royal Huisman Viel Bewegung bei Royal Huisman Viel Bewegung bei Royal Huisman

Viel Bewegung bei Royal Huisman

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 7 Monaten

Die niederländische Werft drehte den Alukasko des 46-Meter-Projekts 405 und erhielt den Bauauftrag über eine 65 Meter lange Ketsch.

Das Reichel/Pugh-Design wird in Vollenhove nun nach Plänen von Nauta Design ausgebaut. Royal Huisman erweitert die 46 Meter nun gemäß der Featherlight-Konstruktion um Deckshaus und Hardtop aus Karbon. Aus Kohlefasern fertigt der Schwesterbetrieb Rondal auch den Kielschaft, die E-Winschen und das Rigg. Projekt 405 soll 2022 in Vollenhove ablegen – wie die im Ausrüstungsstadium befindliche 59,70-Meter-Slup mit Baunummer 404 – und auf Augenhöhe mit reinen Kohlefaserformaten segeln. Kurz vor Beginn der Monaco Yacht Show freute sich die niederländische Werft über die Order einer 65 Meter messenden Ketsch mit Dykstra-Linien sowie -Berechnungen und einem Interior von Mark Whiteley.

Projekt 408: Royal Huisman arbeitet für die 65-Meter-Ketsch mit Dykstra und Mark Whiteley zusammen.

Themen: DykstraDykstra Naval ArchitectsNauta DesignReichel/PughReichel PughRoyal Huisman


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Royal Huisman zeigt 81-Meter-Schoner

    08.01.2020Die Traditionswerft rollte mit "Sea Eagle II" (Projekt 400) die weltweit größte Alu-Segelyacht aus der Haupthalle im niederländischen Vollenhove.

  • Neue Bucket-Eigner

    29.12.2014Die St Barths & Newport Bucket Regatta hat mit den vier Langzeit-Sponsoren und Industriegrößen Perini Navi, Royal Huisman, Vitters und Rybovich neue Eigentümer.

  • Riesen-Treffen bei Royal Huisman

    13.08.2018Zwei der größten Segelyachten der Welt, "Eos" und "Athena", werden derzeit bei Royal Huismans Refit-Sparte Huisfit überholt.

  • Holland Jachtbouw baut 51-Meter-Schoner

    20.10.2014Die niederländische Werft mit Standort Zaandam begann mit dem Bau des 51-Meter-Schoners „Hamburg“ mit Linien und einem Styling von Dykstra Naval Architects.

  • Southern Wind lieferte „Ammonite" aus

    22.04.2016Mit der 24,86 Meter langen Slup ging die dritte Einheit des SW82-Modells zu Wasser. Der australische Eigner plant ambitionierte Regatta-Teilnahmen.

  • Trauer um Pieter Beeldsnijder

    29.03.2016Der niederländische Yachtdesigner starb letzte Woche im Alter von 78 Jahren. Pieter Beeldsnijder zeichnete und stylte in 59 Jahren mehr als 2500 Yachten, Schiffe und Tender. ...

  • Royal Huisman dreht 81-Meter-Rumpf

    27.03.2018Im niederländischen Vollenhove arbeiteten vier Schwerlast-Kräne einen ganzen Tag an der Drehung des Dreimast-Schoner-Rumpfes.

  • Huismans Projekt 404 gedreht

    08.10.2020Der 59,70 Meter lange Alurumpf hat erstmals die Halle im niederländischen Vollenhove verlassen.

  • Familien-Explorer von CdM

    24.10.2018Cantiere delle Marche wasserte mit dem 33,5 Meter langen Stahl/Alu-Explorer die fünfte Einheit aus der Nauta-Air-Serie. „Mimi la Sardine“ entstand als Familienyacht.