"Ranger" beendet Refit

16.12.2019 Sören Gehlhaus - Die 42 Meter lange J-Class-Yacht mit dem charakteristischen Löffelbug verließ Vitters nach einer sechsmonatigen Generalüberholung.

"Ranger"-Refit
© Guy Fleury Photography
"Ranger"-Refit

"Ranger" wurde 1937 bei Bath Iron Works in Maine für den US-Tycoon Harold Vanderbilt gebaut, der mit ihr im gleichen Jahr den America’s Cup verteidigte. Vitters überarbeitete im niederländischen Zwartsluis den Motorenraum von J-5, installierte ein neues Hydrauliksystem und tauschte jegliche Navigations- und Kommunikationselektronik sowie das Teakdeck aus. Außerdem wurde das Rigg einer umfangreichen Wartung unterzogen, der Rumpf neu lackiert und sowohl Cockpit als auch Ruderstand erneuert. Den Grund für die Leistungserhöhung und Schönheitskur liefert Eignervertreter Greg Sloat: "Zusammen mit dem Vitters-Team haben wir ,Ranger’ in die beste Form gebracht, um sie auf den America's Cup 2021 in Neuseeland vorzubereiten. Was mir besonders gut gefallen hat, war die Teamarbeit zwischen der Werft und der Crew. Wir konnten abends und samstags arbeiten und das Refit dank Vitters rechtzeitig abschließen." 

Nach der Wasserung vor dem Werftgelände ging es für "Ranger" nach Zaandam zum offiziellen Launch und anschließenden Probeschlägen auf der Nordsee. Ziel ist es, im Frühjahr die Karibik zu erreichen. J-5 hat (noch) nicht für die St. Barths Bucket gemeldet, will aber Anfang 2021 die J-Class-Regatten anlässlich des America’s Cup in Neuseeland segeln.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

"Soaring"
68-Meter-Launch bei A&R Aktuell 20.01.2020 —

Abeking & Rasmussen wasserte "Soaring" per Syncrolift in Lemwerder.

mehr »

"Sea Eagle II" Fotostrecke
Royal Huisman zeigt 81-Meter-Schoner Aktuell 08.01.2020 —

Die Traditionswerft rollte mit "Sea Eagle II" (Projekt 400) die weltweit größte Alu-Segelyacht aus der Haupthalle im niederländischen Vollenhove.

mehr »

S/Y 42m E-volution GTS Fotostrecke
Schnelle 42 Meter von Perini Aktuell 20.12.2019 —

Der Aluminiumrumpf kam vom Perini Navi-Standort im türkischen Tuzla zum Stammsitz in Viareggio.

mehr »

3-D-Laserschweißen
A&R kann 3-D-Laserschweißen Aktuell 19.12.2019 —

Die Roboter-Anlage nahm Abeking & Rasmussen in Berlin beim Entwicklungspartner Photon in Betrieb.

mehr »

HISWA Holland Yachting Group
Aus für HISWA Holland Yachting Group Aktuell 17.12.2019 —

Anlässlich der Fusion zwischen HISWA und RECRON organisieren sich die niederländischen Superyachtwerften in einer neuen Exportgemeinschaft.

mehr »

Schlagwörter

VittersAmerica's CupRangerJ-Class


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 1-2020

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie