Radikale Lürssen Radikale Lürssen Radikale Lürssen

Radikale Lürssen

  • Silke Blume
 • Publiziert vor 7 Jahren

Mit dieser Yacht beweist Lürssen einmal mehr, dass die Werft eine ideale Adresse für reine Custom-Bauten ist. "Ester III" ist ein 66-Meter-Format mit nahezu vertikalem Steven.

"Ester III": Das ungewöhnliche 66-Meter-Format ist eine der kleinsten Lürssen-Yachten der letzten Jahre.

Das Exterieur-Styling der Yacht stammt von Espen Øino, das sehr maskulin, ja fast martialisch wirkt. Für das Interieur verpflichtete der Eigner, der zuvor eine 51-Meter-Yacht gefahren sein soll, das Team von Reymond Langton. Die Designer setzten dabei auf zahlreiche Einzelanfertigungen der High-End-Tischler von Silverlining. "Ester III", die unter dem Projektnamen "Green" entstand, ist übrigens eine der kleinsten Lürssen-Yachten der letzten Jahre. Die Durchschnittslänge der am Rendsburgsburger Werftstandort gebauten Yachten lag bei rund 80 Metern; in Bremen konzentriert sich Lürssen auf die 100-Meter-plus-Kategorie.

Themen: 66 MeterEspen ØinoEster IIIGreenLürssenReymond LangtonSilverlining


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Abeking & Rasmussen lieferte „Aviva" aus

    19.05.2017Die Traditionswerft mit Hallen in Lemwerder realisierte mit dem 98,40 Meter langen Reymond Langton-Design die größte Yacht der Unternehmensgeschichte.

  • Lürssen macht „Kaos“ aus „Jubilee“

    05.11.2020Nach eineinhalbjährigem Refit bei Blohm+Voss lieferte Lürssen die 110 Meter in Hamburg erneut ab. Die Lobanov-Linien wurden an entscheidender Stelle verändert.

  • Legende zum Verkauf

    09.10.2019„Octopus“ gilt als Ikone des Yachtings. Burgess listet den Siebendecker für 295 Millionen Euro, die zwei bordeigenen Helikopter sind im Kaufpreis nicht enthalten.

  • BOOTE EXCLUSIV 5/14 September-Oktober

    02.09.2014Es ist wieder so weit: Zwei Jahre sind vergangen, und damit präsentiert BOOTE EXCLUSIV erneut das Ranking aller Rankings – die 200 größten Motoryachten der Welt! Insgesamt 16,75 ...

  • 93 Meter mit IMAX-Kino

    24.10.2018Royal van Lent wasserte das Michael-Leach-Design in Kaag im Beisein der ebenso engagierten wie erfahrenen Eigner. Ihnen lag an großen Entertainment- und Sportbereichen.

  • Øino-Kat aus China

    14.07.2020Trotz Covid-Krise ist Silver Yachts' 35 Meter langer „SpaceCat“ im Zeitplan für seine Ablieferung Mitte 2021.

  • BOOTE EXCLUSIV 4/20 Juli-August

    18.06.2020Liebe Leser, auch wir waren während der letzten Monate an den Heimathafen gebunden, ausführliche Yachtporträts kommen in dieser Ausgabe dennoch nicht zu kurz.

  • Lürssen baut Wasserstoff-Yacht

    21.04.2021Während des Online-Events „Lürssen Live!“ verriet Peter Lürßen Details über den innovativen Neubau. Entscheidend für die Implementierung des Wasserstoffsystems ist ein kurz vor ...

  • Nobiskrug präsentiert Details zur 80-Meter-„Artefact“

    04.10.2018Nobiskrug gab während der Monaco Yacht Show Details zum 80 Meter langen "Glasprojekt"mit der Baunummer 790 bekannt. Der Antrieb ist hybrid und das Exterior des Verdrängers zieren ...