Lürssen präsentiert Projekt „Enzo“ Lürssen präsentiert Projekt „Enzo“ Lürssen präsentiert Projekt „Enzo“

Lürssen präsentiert Projekt „Enzo“

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Monaten

Die Projektmanager von Moran Yacht & Ship geben den Bau mit 115 Metern Länge an. Außen wie innen lieferte Nuvolari Lenard die gestalterischen Vorgaben.

Was bei Lürssen-Kröger in Schacht-Audorf aus dem Dock gezogen wurde, entstand anfänglich unter dem Projektnamen „Testarossa“. Laut dem US-Brokerhaus Moran Yacht & Ship, das auch den Kauf abwickelte, kommt „Enzo“ auf 5000 Gross Tons – und damit auf halb so viel Raumvolumen wie Nuvolari Lenards jüngster Lürssen-Entwurf „Nord“. Wie schon bei den 142 Metern setzt das Designduo aus Venetien, das diesmal Inspiration beim Supersportwagen LaFerrari fand, auf markante schwarze Elementen an den Kopfenden der Aufbauten. Auch der Mast ist zum Teil in Schwarz gehalten und auffällig detailliert ausgearbeitet. Die halbmondförmigen Fenster tauchten vor einigen Jahren bereits im Rumpf eines Lürssen-Megaformats auf. Auf dem 115 Meter langen und 18,21 Meter breiten Projekt „Enzo“ schlafen 14 Gäste in sieben Suiten.

Andreas Jens

Themen: Moran Yacht & ShipNuvolari Lenard


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Lürssen präsentiert Projekt „Enzo“

    18.06.2021Die Projektmanager von Moran Yacht & Ship geben den Bau mit 115 Metern Länge an. Außen wie innen lieferte Nuvolari Lenard die gestalterischen Vorgaben.

  • BOOTE EXCLUSIV 5/20 September-Oktober

    31.08.2020Liebe Leser, wie lang müsste Ihre Yacht sein, damit sie in unserer Rangliste der größten Motoryachten auftaucht? 2,60 Meter länger als noch vor zwei Jahren!

  • Spektakulärer 109-Meter-Explorer

    11.04.2018Moran Yacht & Ship, Yachtbroker mit Büros in Russland, England, Monaco und den USA, geben Details zu dem von ihnen vermittelten Projekt "Icecap" bekannt.

  • Erste Einblicke ins „DAR“-Interior

    19.10.2018Luiz De Basto nahm sich für das Exterior der 90-Oceanco-Meter einen Hammerhai (Brücke=Kopf, Mast=Finne) zum Vorbild und Valentina Zannier von Nuvolari Lenard orientierte sich im ...

  • Allein über den Atlantik

    10.12.2018Dan Lenard kündigte im November an, den Atlantik einhand überqueren zu wollen.

  • Lücke geschlossen

    04.06.2020Die neue MCY 96 ergänzt das Portfolio von Monte Carlo Yachts und beweist eindrucksvoll, welches Level an Komfort auf 30 Metern möglich ist. BOOTE EXCLUSIV ging für eine Probefahrt ...

  • Bravo! Oceanco launcht 109 Meter

    20.11.2018Die niederländische Großformat-Werft finalisiert derzeit mit Projekt „Bravo“ eine schwimmende Nuvolari-Lenard-Skulptur und die erste Voll-Hybrid-Motoryacht der Firmengeschichte.

  • Lürssen zeigt 142 Meter

    13.08.2020Projekt „Opus“ wurde in Bremen aus dem Dock gezogen und offenbarte Nuvolari Lenard-Linien mit Flugzeugträger-Genen.

  • Lürssen wassert 142 Meter

    15.06.2020Die Bremer Werft dockte an ihrem Standort in Berne-Warfleth den Stahlkasko von Projekt "Redwood" aus.