Princess X95 auf Probefahrten

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die Engländer wasserten die erste Einheit ihrer 28,96 Meter langen Super Flybridge, die mit innovativen Lösungen verblüfft.

Princess legt viele Hoffnungen in ihr neues Modell, die 28,96 Meter lange X95. Die Engländer bezeichnen den markant geformten und mit zahlreichen innovativen Details bestückten Halbgleiter aufgrund seines großen Sundecks selbstbewusst als Super Flybridge. Die erste Einheit des von Konstrukteur Bernard Olesinski und dem Designstudio Pininfarina entworfenen Dreideckers ging in Plymouth zu Wasser und soll auf den Messen im Herbst Weltpremiere feiern. Der 94-Tonner verfügt laut Werftangaben über vierzig Prozent mehr Interiorraum und um zehn Prozent größere Außendecks als vergleichbar große Yachten mit klassischen Grundrissen. Der neu entwickelte und hydrodynamisch besonders effiziente Rumpf beherbergt zwei MAN-Diesel mit je 1420 Kilowatt Leistung und beschleunigt auf 25 Knoten.

Princess X95 Probefahrt

5 Bilder

Die X95 von Princess Yachts auf Probefahrt

Themen: MotoryachtPininfarinaPrincess Yachts


Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2020 können Sie in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Aurelia
    Aurelia auf Poleposition

    04.06.2020Der Eigner dieser 37 Meter nimmt den Rennsport ernst. Heesens schnelle Alu-„Aurelia” taufte er nach einem Lancia GT. Das Thema Racing dominiert.

  • Video: Helikopter-Action auf 74m-"Ilona"

    24.07.2012Das Video zeigt den Amels-Bau nach einem achtmonatigen Refit bei Probefahrten auf der Nordsee.

  • Karbon-Weekender von Princess Yachts

    20.02.2018Das für die englischen Yachtbauer eher untypisch kleine Format wurde auf dem Weg zu den ersten Probefahrten gesichtet.

  • Laurel
    Laurel: Weltenbummler

    26.06.2012Die Eigner orderten die 73 Meter lange „Laurel“ bei Delta Marine für lange Strecken. Aus dieser Idee wurde eine drei Jahre lange Reise. Im Kalender für drei Jahre Fahrt hatte der ...

  • Mangustas erster 50-Meter-Verdränger

    14.06.2021In Pisa wurde die unter 500 Gross Tons große Oceano 50 gelauncht. Stahlrumpf und Alu-Aufbauten brachte Alberto Mancini in Form.

  • Erste Testfahrten von „Nassima“

    26.08.2012Acico Yachts freut sich über gelungene Testfahrten von „Nassima“. Die 50-Meter-Yacht erreichte im Ijsselmeer 17,9 Knoten und legt auf der Monaco Yacht Show bei Liegeplatz N16 an.

  • Princess X80-Premiere

    14.02.2022Die englische Werft präsentierte das 25,18 Meter lange Superfly-Modell in Plymouth.

  • Smeralda

    15.08.2012Schlank und schnell: Die 77 Meter lange „Smeralda“ fährt mit ihrem nur zehn Meter Rumpf einen Gegenkurs. Hinter dem Øino-Design der Silver-Serie und der Werft bei Perth steht ein ...

  • Edelweiss

    03.03.2013CRN lieferte die 60 Meter lange „Darlings Danama“ an einen Eigner aus Europa. Cristina und Alexandre Negoescu gestalteten das eigenwillige Interieur, in dem expressive Akzente die ...