"Planet Nine" gewassert "Planet Nine" gewassert "Planet Nine" gewassert

"Planet Nine" gewassert

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Jahren

Admiral Yachts ließ den 75-Meter-Explorer in der Marina di Carrara über ein Schwimmdock zu Wasser.

.

Wie es sich für einen robusten Explorer gehört, hält der Vierdecker reichlich Platz für Mensch und Spaßmaschinen bereit. Zwei 32 Fuß lange Rib-Tender von Rupert Marine verschwinden achtern in zwei Garagen. Für die spontane An- und Abreise optimal: Über das hintere Hauptdeck erstreckt sich ein Helipad, auf dem ein Augusta Grande mit Doppelturbinen geparkt wird. Für den Piloten ist eine eigene Kabine vorgesehen. Alle Decks sind durch je zwei Aufzüge verbunden, einer davon ist der Crew vorbehalten. Fitz Interior aus dem bayerischen Mertingen besorgte den vollständigen Innenausbau der Eigner- und Gästebereiche. "Planet Nine" ist nach Llyod’s-Vorschriften mit Eisklasse zertifiziert.

.

Themen: Admiral YachtsExplorerHelipad


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Horizon wasserte die 45 Meter lange EP 148

    27.06.2012Horizon aus Taiwan launchte mit dem 45-Meter-Explorer EP 148 ihr erstes Stahl-Format.

  • Admiral launchte 48 Meter

    02.10.2020„Crocus“ gelangte in der Marina di Carrara in ihr Element.

  • Atrium mit Eisklasse und 10000 Seemeilen Reichweite

    18.12.2018„Crystal“ nennt das niederländische Konstruktionsbüro Mulder Design sein jüngstes 70-Meter-Konzept, das mit großer Heli-Plattform und Eisklasse 1C eindeutig Explorer-Gene in sich ...

  • Hausmesse bei Damen Yachting

    03.07.2020Vom 17. bis 19. September wollen Amels, SeaXplorer und Yacht Support in Vlissingen zehn Yachten zeigen. Ausstellungs-Highlight: die 77 Meter lange „La Datcha“.

  • "Planet Nine" gewassert

    19.01.2018Admiral Yachts ließ den 75-Meter-Explorer in der Marina di Carrara über ein Schwimmdock zu Wasser.

  • Drettmann baut bei Acico

    13.08.2013Drettmann lässt seine Explorer jetzt bei Acico im niederländischen Enkhuizen bauen.

  • Admiral baut Gigaformat

    31.03.2021Die Werft aus Marina di Carrara erhielt den 100-Meter-Auftrag über das Brokerhaus Imperial. Die Admiral-Muttergesellschaft arbeitet aktuell an einer Kapazitätserweiterung und am ...

  • Neuer Auftrag für Perini Navi

    14.12.2017Die Wert aus Viareggio verkaufte eine 56-Meter-Motoryacht

  • BOOTE EXCLUSIV 6/16 November-Dezember

    31.10.2016Liebe Leser, ein Yachtbau-Gigant ist geboren. „Lürssen kauft Blohm+Voss von Star Capital" lautete eine Pressemitteilung, die während der Monaco Yacht Show in unsere Inbox ...