Perini Navi verkauft dritte Yacht aus der 60-Meter-Serie Perini Navi verkauft dritte Yacht aus der 60-Meter-Serie Perini Navi verkauft dritte Yacht aus der 60-Meter-Serie

Perini Navi verkauft dritte Yacht aus der 60-Meter-Serie

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 7 Jahren

Der Verkauf der Ketsch mit der Baunummer C.2232 erfolgte in enger Zusammenarbeit mit den Brokern von Fraser Yachts. Designerin Michela Reverberi wird erstmals mit Perini Navi zusammen arbeiten und das Interieur gestalten.

Das Exterieur-Styling entwarfen die Werft-Designer in Zusammenarbeit mit Ron Holland.

Wie "Seahawk" und die 60-Meter-Slup ”Perseus3" wird Baunummer C.2232 mit einem Rumpf und Aufbauten aus Aluminium ablegen, die Masten entstehen ebenfalls aus Alu und werden mehr als 2000 Quadratmeter Segeltuch tragen.

Der Launch des 570-Tonners ist für 2016 geplant.

In den Perini Navi-Hallen befinden sich derzeit drei weitere Yachten im Bau: die 60 Meter lange "Perseus3"(Stapellauf Sommer 2014), die 70-Meter-Ketsch "Sybaris" und die zweite 38-Slup aus der Racing-Linie mit der Baunummer C.2130.

Themen: Michela ReverberiPerini NaviPerseus3Ron HollandSybaris


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Perini Navi lässt „Sybaris“ zu Wasser

    24.03.2016Die 70-Meter-Ketsch ist nach „Maltese Falcon“ die größte Yacht der Werftgeschichte. Der Tiefgang beträgt knapp zwölf Meter, die Segelfläche 3000 Quadratmeter.

  • Yachten
    Familien-Ketsch plus Party-Küche

    04.07.2012Die Perini Navi-Ketsch „Tamsen” entstand nach den Wünschen einer 15-köpfigen Eignergemeinschaft um den Psychologen und Künstler Robert Firestone. Ein ungewöhnliches Yacht-Konzept.

  • Zwei Motoryacht-Neubauten von Perini Navi

    21.03.2017Die Perini Navi-Gruppe gibt den Verkauf von zwei Motoryachten bekannt.

  • Schnelle 42 Meter von Perini

    20.12.2019Der Aluminiumrumpf kam vom Perini Navi-Standort im türkischen Tuzla zum Stammsitz in Viareggio.

  • Personal-News bei Perini Navi

    23.04.2015Perini Navi ernannte jüngst Fabio Boschi zum neuen Aufsichtsrats- und Fabio Perini zum Ehrenvorsitzenden.

  • Perini Navi kurz vor der Insolvenz

    10.06.2020Trotz einer gesunden Auftragslage möchte die 1983 gegründete Werft nun eine Umschuldungsvereinbarung mit den Gläubigern erwirken.

  • Giganten-Treffen

    31.10.2015Beim 6. Perini-Navi-Cup segelten die größten Yachten der Welt gegeneinander. Auch deutsche Eigner mischten kräftig mit.

  • Stern des Meeres

    15.06.2020Mit „ Stella Maris“ verblüfft die Werft VSY die Yachtwelt. 250 Quadratmeter Glas verbauten die Italiener auf dem voluminösen 72-Meter-Verdränger, der sich dank zahlreicher ...

  • Perini verkauft 56-Meter-Yacht

    27.10.2017Die italienische Werft Perini Navi kommt mit ihrem neuen CEO so langsam zurück auf die Erfolgsspur.