Perini Navi launchte 60-Meter-„Seven" Perini Navi launchte 60-Meter-„Seven" Perini Navi launchte 60-Meter-„Seven"

Perini Navi launchte 60-Meter-„Seven"

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die Ketsch ist die 62. Yacht der auf große Segelyachten spezialisierten Werft und die dritte Einheit ihrer 60-Meter-Linie.

Perini Navi

Unter Anwesenheit von zahlreichen Gästen und Werftmitarbeitern fanden die Stapellauf- und Tauf-Feierlichkeiten  am Werft-Standort in Viareggio statt. „Mit ,Seven' feiern wir den ersten Stapellauf, seitdem sich die Tabacchi-Familie an der Wertft beteiligt hat", erklärt Perini Navi-Geschäftsführer Lamberto Tacoli erfreut. Erst vor wenigen Monaten übernahm die italienische Unternehmer-Familie für 27 Millionen Euro 49,9 Prozent der Firmen-Anteile und ermöglicht Perini Navi mit dieser Finanzspritze weitere Investitionen in die Zukunft.

©Perini Navi,Perini Navi

„Seven" entstand basierend auf einem Design von Ron Holland, dass die Konstruktionsabteilung der Werft weiter verfeinerte. Das Interior-Design gestaltete das renommierte italienische Studio Dante O. Benini & Partners.

Themen: Dante O. Benini & PartnersPerini NaviRon Holland


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Perinis Gigasegler-Spektakel

    24.10.201821 segelnde Kolosse kamen zum Perini Navi Cup nach Porto Cervo auf Sardinien. "Maltese Falcon" fuhr in teils anspruchsvollen Windbedingungen einen spektakulären Gesamtsieg ein.

  • Personal-News bei Perini Navi

    23.04.2015Perini Navi ernannte jüngst Fabio Boschi zum neuen Aufsichtsrats- und Fabio Perini zum Ehrenvorsitzenden.

  • Neue Spitze bei Perini Navi

    03.03.2014Perini Navi hat mit Enrico Dell‘ Artino einen neuen Geschäftsführer.

  • Perini Navi zeigt 38-Meter- „Dahlak"

    08.03.2016"Dahlak" heißt die neue Alu-Slup der italienischen Werft. Die Ablieferung des Briand-Designs steht kurz bevor.

  • Ferretti und Sanlorenzo wollen Perini Navi retten

    16.02.2021Die italienischen Großwerften bilden zu gleichen Teilen das Jointventure NewCo und arbeiten an einem Übernahmeangebot. Eine Unternehmensversteigerung wäre damit obsolet.

  • Perini Navi launchte 60-Meter-„Seahawk"

    27.05.2013Die italienische Werftengruppe ließ auf dem Gelände in Viareggio Baunummer eins ihrer neuen 60-Meter-Serie zu Wasser, deren Exterieur und Linien in Kooperation mit Ron Holland ...

  • "Rosehearty": Experiment geglückt

    16.07.2012Perini Navi lieferte die 56 Meter lange „Rosehearty” an den sehr erfahrenen Segler Rupert Murdoch. Der Interieur-Designer jedoch hatte zum ersten Mal im Leben mit einer Yacht zu ...

  • Rumpf der ersten 70-Meter-Perini erreicht La Spezia

    22.10.2013Den Alu-Rumpf der zweitgrößten Segelyacht der italienischen Werftengruppe entstand auf dem Gelände der Yildiz-Werft, die Einrichtungs- und Ausrüstungsarbeiten finden auf dem ...

  • Perini Navi ist zahlungsunfähig

    05.02.2021Ein Gericht im toskanischen Lucca erklärte die Werft aus Viareggio für insolvent. Die Verluste addierten sich Ende 2019 auf 80,9 Millionen Euro.