Perini Navi launchte 60-Meter-„Seven" Perini Navi launchte 60-Meter-„Seven" Perini Navi launchte 60-Meter-„Seven"

Perini Navi launchte 60-Meter-„Seven"

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 3 Jahren

Die Ketsch ist die 62. Yacht der auf große Segelyachten spezialisierten Werft und die dritte Einheit ihrer 60-Meter-Linie.

Unter Anwesenheit von zahlreichen Gästen und Werftmitarbeitern fanden die Stapellauf- und Tauf-Feierlichkeiten  am Werft-Standort in Viareggio statt. „Mit ,Seven' feiern wir den ersten Stapellauf, seitdem sich die Tabacchi-Familie an der Wertft beteiligt hat", erklärt Perini Navi-Geschäftsführer Lamberto Tacoli erfreut. Erst vor wenigen Monaten übernahm die italienische Unternehmer-Familie für 27 Millionen Euro 49,9 Prozent der Firmen-Anteile und ermöglicht Perini Navi mit dieser Finanzspritze weitere Investitionen in die Zukunft.

„Seven" entstand basierend auf einem Design von Ron Holland, dass die Konstruktionsabteilung der Werft weiter verfeinerte. Das Interior-Design gestaltete das renommierte italienische Studio Dante O. Benini & Partners.

Schlagwörter: Dante O. Benini & Partners Perini Navi Ron Holland


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Zwei Motoryacht-Neubauten von Perini Navi

    21.03.2017

  • Rumpf der ersten 70-Meter-Perini erreicht La Spezia

    22.10.2013

  • Perinis Gigasegler-Spektakel

    24.10.2018

  • Schnelle 42 Meter von Perini

    20.12.2019

  • Perini Navi ließ "State of Grace" zu Wasser

    15.01.2013

  • 25 Meter Hybrid-Tender von Perini Navi

    06.03.2019

  • "Rosehearty": Experiment geglückt

    16.07.2012

  • Neue Spitze bei Perini Navi

    03.03.2014

  • Interview: Perini Navi

    10.07.2012