Perini Navi Cup 5.0 Perini Navi Cup 5.0 Perini Navi Cup 5.0

Perini Navi Cup 5.0

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 9 Jahren

Zum fünften Male lädt Perini Navi zum eigenen Cup. In diesem Jahr versammeln sich die Perini-Navi-Eigner vom 28. bis 31. August vor Porto Cervo.

Wie stets organisiert die Werft die Wettfahrten zusammen mit dem Yacht Club Costa Smeralda. Schließlich geht es auch darum, ausreichend Liegeplätze für die Teilnehmer aus aller Welt im Norden Sardiniens frei zu machen. Ihren Reiz haben diese Wettfahrten nicht zuletzt durch die schiere Größe der Teilnehmer. Es gehört zu den Höhepunkten des Segelsports, wenn 50 Meter lange Giganten um die Plätze kämpfen. Bis zum Redaktionsschluss gingen bereits 18 Meldungen ein. Dabei sind in diesem Jahr "Seahawk" (60 Meter), "Panthalassa" (56 Meter), "Clan VIII" (45 Meter) und die Debütantin "P2" (38 Meter).

Themen: Perini Navi CupYacht Club Costa Smeralda


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Vorerst keine Regatten vor Sardinien

    28.08.2020Der Yacht Club Costa Smeralda (YCCS) musste den Maxi Yacht Rolex Cup und den Rolex Swan Cup aufgrund von gestiegenen COVID-19-Fällen absagen.

  • Perini Navi Cup 5.0

    14.06.2013Zum fünften Male lädt Perini Navi zum eigenen Cup. In diesem Jahr versammeln sich die Perini-Navi-Eigner vom 28. bis 31. August vor Porto Cervo.

  • Wally Class sagt Plastikmüll den Kampf an

    16.04.2018Die Regatta-Vereinigung der monegassischen Marke handelt auf ihren Events künftig nach den Leitlinien der Charta Smeralda.

  • Perinis Gigasegler-Spektakel

    24.10.201821 segelnde Kolosse kamen zum Perini Navi Cup nach Porto Cervo auf Sardinien. "Maltese Falcon" fuhr in teils anspruchsvollen Windbedingungen einen spektakulären Gesamtsieg ein.

  • Perini Navi Cup 2013

    03.09.2013Der finale Regattatag des fünften Perini Navi Cup bot wunderbares Segelwetter bei Sonnenschein und leichtem Wind. Als Sieger der zwei durchgeführten Wettfahrten kürte die ...