Ottobock ist neuer Hauptanteilseigner von Baltic Yachts Ottobock ist neuer Hauptanteilseigner von Baltic Yachts Ottobock ist neuer Hauptanteilseigner von Baltic Yachts

Ottobock ist neuer Hauptanteilseigner von Baltic Yachts

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 9 Jahren

Das weltweit agierende MedTech-Unternehmen aus Niedersachsen übernahm 80 Prozent der finnischen Werft Baltic Yachts.

Hauptsitz und Werfthallen von Baltic Yachts liegen im finnischen Pietarsaari.

Das weltweit agierende MedTech-Unternehmen aus Niedersachsen übernahm 80 Prozent der finnischen Werft Baltic Yachts. Die Geschäfte der renommierten Yachtbauer leitet von nun an Henry Hawkins, der als Ex-Captain der 46-Meter-Baltic "Pink Gin" mit der Arbeitsweise der Werft bestens vertraut ist. Als Betriebsleiter steht ihm Matti Laurila zur Seite.

Baltic Yachts ist auf Kohlefaser-Leichtbauten à la „Hetairos" spezialisiert. Hier der Rumpf im Bau.

Ottobock ist ein familiengeführtes und auf  Medizin-Technik spezialisiertes Unternehmen mit mehr als 6000 Mitarbeitern in 49 Ländern und dem Hauptsitz in Duderstadt/Niedersachsen. Der Weltmarktführer in der technischen Orthopädie hat bereits seit vielen Jahren Produkte aus Kohlefasern in seinem ständig wachsenden Portfolio.

Ottobock aquirierte mit Baltic Yachts eine der führenden Großyachtwerften mit umfangreichem Know-How im Umgang mit allen Arten von Kohlefasern. Die offensichtlich unterschiedlichen Welten der beiden Firmen verbinden sich in Ihrer Technologie und eröffnen die Möglichkeiten der Synergie und Know-How-nutzung in den Bereichen MedTech, Aerospace, Automotive und alternativer Energien.

Ottobock-CEO Prof. Hans Georg Näder

Ottobock-Chef Prof. Hans Georg Näder: „ Wir werden unsere Vision für diese großartige Firma umsetzen – Kundenzufriedenheit, die herausragende Qualität der Baltic-Yachten und der dazugehörende Kundenservice sind der Schlüssel zum Erfolg."

Ottobock ist Weltmarktführer in der technischen Orthopädie und unter anderem auf Prothesen aus Karbon spezialisiert.

Themen: Baltic YachtsHans Georg NäderOttobockPink Gin


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BOOTE EXCLUSIV 5/20 September-Oktober

    31.08.2020Liebe Leser, wie lang müsste Ihre Yacht sein, damit sie in unserer Rangliste der größten Motoryachten auftaucht? 2,60 Meter länger als noch vor zwei Jahren!

  • BOOTE EXCLUSIV 5/17 September-Oktober

    29.08.2017Liebe Leser, elf Jahre führte sie das Ranking an. Nun wurde „Eos“ an der Spitze unserer Liste der 200 längsten Segelyachten der Welt abgelöst und auf Rang drei verschoben. Von ...

  • Leichte 21 Meter aus Finnland

    22.06.2018Baltic Yachts baut einen Karbon-Cruiser mit sportlichen Reichel/Pugh-Linien, der mit kleiner Crew auf Reise geht.

  • Baltic Yachts baut mit Flachs

    12.06.2020Die finnische Werft will einen 20 Meter langen Daysailer teilweise aus dem Naturfaserverbundwerkstoff laminieren.

  • "Canova" in Amsterdam

    16.12.2019Die jüngst abgelieferte 43-Meter-Baltic machte während der METS-Messe vor dem Nationalen Schifffahrtsmuseum fest.

  • BOOTE EXCLUSIV 6/18 November-Dezember

    24.10.2018Liebe Leser, zwei aufregende und erlebnisreiche Monate liegen hinter uns! Die Herbstmessen in Cannes und Monaco verliefen so positiv wie seit vielen Jahren nicht – die Orderbücher ...

  • Erste Foil-Tests für "Canova"

    30.08.2019Bei Ostsee-Probeschlägen der 43 Meter langen Karbon-Baltic standen komplexe technische Systeme wie das neun Meter lange Quer-Foil oder der dieselelektrische Antrieb auf dem ...

  • Einstieg mit Stil

    12.10.2017Eine 24-Meter-Motoryacht mit Segel-DNA ist Baltic Yachts Antwort auf die gestiegene Nachfrage nach motorisierten Formaten.

  • Motoryacht-Neubau von Baltic Yachts

    20.06.2016Die finnischen Leichtbau-Experten unterzeichneten den Neubauauftrag für eine knapp 24 Meter lange Motoryacht.