Oceanco launchte Projekt „Shark“ Oceanco launchte Projekt „Shark“ Oceanco launchte Projekt „Shark“

Oceanco launchte Projekt „Shark“

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 3 Jahren

Die niederländische Werft rollte den 90 Meter langen und 14,20 Meter breiten Stahl/Alu-Verdränger aus ihrer größten, hochmodernen Halle in Alblasserdam bei Rotterdam.

.

Überdimensionale Glasfronten in den Aufbauten ziehen schon beim ersten Anblick des Sechsdeckers die Blicke auf sich. Das kurvenreiche Exterior-Styling kreierte der in Miami lebende Yachtdesigner Luiz De Basto, für das Interior-Styling zeichnete das Design-Studio Nuvolari Lenard aus Venedig verantwortlich. Zwei MTU-Aggregate mit 20 Zylindern und je 3,600 Kilowatt Leistung treiben Projekt "Shark" an. Zeitnah finden die Probefahrten auf der Nordsee statt. Noch vor Beginn der mediterranen Cruising-Saison soll der 90-Meter-Verdränger an den Eigner übergeben werden.

.

Schlagwörter: Alblasserdam De Basto Design Luiz de Basto Nuvolari Lenard Oceanco


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Allein über den Atlantik

    10.12.2018

  • Turquoise launchte „Go“

    11.04.2018

  • Oceanco launchte Projekt „Shark“

    22.02.2018

  • Semi-Custom mit großer Design-Freiheit

    09.12.2016

  • Lürssen wassert 142 Meter

    15.06.2020

  • Oceanco launchte 88,50 Meter langes Øino-Design

    13.08.2014

  • Aus einem Guss

    19.12.2016

  • Neuer Geschäftsführer für Adler Yacht

    04.09.2017

  • BOOTE EXCLUSIV 5/20 September-Oktober

    31.08.2020