Nobiskrug verholt 80-Meter-”Glas-Yacht" Nobiskrug verholt 80-Meter-”Glas-Yacht" Nobiskrug verholt 80-Meter-”Glas-Yacht"

Nobiskrug verholt 80-Meter-”Glas-Yacht"

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 4 Jahren

Rumpf und Aufbauten des technisch komplexen Gregory C. Marshall-Designs entstanden in den Hallen der German Naval Yards Kiel, die Ausrüstung findet bei Nobiskrug in Rendsburg statt.

Schon bei der Kiellegung des markanten Verdrängers dieses Frühjahr ließ die Nobiskrug-Geschäftsleitung verlauten, dass es sich bei dem neuen Projekt um einen weiteren Meilenstein der Werftgeschichte handelt. Großflächige Glaspaneele dominieren das Exterior des 80-Meter-Neubaus.

Für das Exterior-Styling des markanten Explorers zeichnete der in Kanada lebende Konstrukteur Gregory C. Marshall verantwortlich, der laut Angaben der Werft gemeindsam mit dem Eigner über drei Jahre an der Realisierung des Konzeptes arbeitete.

Die Ablieferung ist für 2019 geplant.

Themen: Glas-YachtGregory C. MarshallNobiskrug


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Nobiskrug übergibt „A“

    04.06.2020Die mit 143 Metern Länge größte Segelyacht der Welt wurde am Freitagnachmittag offiziell an ihren Eigner Andrey Melnichenko übergeben. Obwohl der angeblich gar nicht vor Ort war.

  • BOOTE EXCLUSIV 1/13 Januar-Februar

    04.01.2013Top Thema: Karbonissimo! Wally liefert Rekordyacht.

  • Nobiskrug zeigt 70 Winch-Meter

    17.11.2020Die Rendsburger Werft hat Projekt 795 in das Ausrüstungsdock überführt.

  • Nobiskrug präsentiert Details zur 80-Meter-„Artefact“

    04.10.2018Nobiskrug gab während der Monaco Yacht Show Details zum 80 Meter langen "Glasprojekt"mit der Baunummer 790 bekannt. Der Antrieb ist hybrid und das Exterior des Verdrängers zieren ...

  • Nobiskrug gerettet

    12.08.2021Die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft kaufte die insolvente Rendsburger Werft, die sich auf Yachten Marke Individualbau spezialisiert hat.

  • „A“ liegt „an der Kette“

    19.02.2017Die 143 Meter lange „Saling Yacht A“ ist auf ihrer Jungfernfahrt in Gibraltar gestoppt und von den Behörden festgesetzt worden. Es geht um ausstehende Zahlungen an die Bauwerft.

  • Nobiskrug startet 80-Meter-Neubau

    13.12.2016Die Werft mit Hallen in Rendsburg begann mit dem Bau eines 80-Meter-Neubaus nach einem Design des in Kanada arbeitenden Konstrukteurs Gregory C. Marshall.

  • BOOTE EXCLUSIV 5/21 September-Oktober

    27.08.2021Liebe Leser, vom Wind angetrieben die Welt erkunden trifft den Zeitgeist. Im Rahmen unserer neu aufgelegten Rangliste der 200 größten Segelyachten der Welt beleuchten wir das ...

  • Nobiskrug zeigt "Artefact"

    09.07.2019Die Rendsburger Werft zog die 80 Meter lange "Glas-Yacht" aus dem 160 Meter langen Trockendock.