Nobiskrug startet 80-Meter-Neubau

13.12.2016 Martin Hager - Die Werft mit Hallen in Rendsburg begann mit dem Bau eines 80-Meter-Neubaus nach einem Design des in Kanada arbeitenden Konstrukteurs Gregory C. Marshall.

© .

Der Entwurf entstand nach Angaben der Rendsburger Werft über einen Zeitraum von drei Jahren hinweg und in enger Kooperation mit dem Eigner. Mehr Details sind bis dato nicht bekannt. Zwei weitere Gregory C. Marshall-Konzepte für Nobiskrug mit Längen von 75 und 85 Metern sind zudem in der Entwicklung. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.: <p>
	.</p>
Heesen wasserte „Masa“ Aktuell 12.04.2019 —

Die niederländische Werft verholte in Oss den Alu-Halbgleiter aus der 50-Meter-Serie ins Freie.

mehr »

.: <p>
	.</p>
Van der Valk öffnet Werfttore Aktuell 10.04.2019 —

Die niederländische Werft lädt vom 12. bis 14. April nach Waalwijk und informiert über aktuelle Projekte und jüngste Ablieferungen.

mehr »

.
Tag der offenen Tür bei Contest Yachts Aktuell 08.04.2019 —

Die Werft aus dem niederländischen Medemblik öffnet am 13. April ihre Tore für Besucher.

mehr »

.: <p>
	.</p>
Dritte Oceano 43 abgeliefert Aktuell 08.04.2019 —

Der Eigner nahm Mangustas reichweitenstarken 43-Meter-Verdränger am Overmarine-Kai in Viareggio entgegen.

mehr »

Z72: <p>
	Z72</p> Fotostrecke
Zeelander zeigt Flaggschiff Aktuell 05.04.2019 —

Die niederländische Werft präsentierte die 22 Meter lange Z72 am Standort Groot-Ammers.

mehr »

Schlagwörter

NobiskrugGregory C. Marshall


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 2-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie