Nobiskrug startet 80-Meter-Neubau

13.12.2016 Martin Hager - Die Werft mit Hallen in Rendsburg begann mit dem Bau eines 80-Meter-Neubaus nach einem Design des in Kanada arbeitenden Konstrukteurs Gregory C. Marshall.

© .

Der Entwurf entstand nach Angaben der Rendsburger Werft über einen Zeitraum von drei Jahren hinweg und in enger Kooperation mit dem Eigner. Mehr Details sind bis dato nicht bekannt. Zwei weitere Gregory C. Marshall-Konzepte für Nobiskrug mit Längen von 75 und 85 Metern sind zudem in der Entwicklung. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

FB273: <p>
	FB273</p>
Erste Benetti mit Hubboden-Pool Aktuell 25.02.2020 —

Das 70-Meter-Projekt FB273 lief in Livorno für einen überaus erfahrenen Eigner vom Stapel.

mehr »

"Tatiana" Fotostrecke
Bilgin Yachts mit 80 Metern Aktuell 24.02.2020 —

"Tatiana" wurde in der West Istanbul Marina gewassert. 2021 folgen zwei weitere Formate aus der gleichen 80-Meter-Serie.

mehr »

Projekt 705
Feadship dockt 72 Meter aus Aktuell 20.02.2020 —

Projekt 705 erblickte in Aalsmeer das Licht der Yachting-Welt.

mehr »

ISA Super Sportivo 100: <p>
	ISA Super Sportivo 100</p> Fotostrecke
Supersportler von ISA nimmt Form an Aktuell 19.02.2020 —

Der 30-Meter-Gleiter ist bereit für die Ausrüstung bei Palumbo Superyachts in Ancona einzuchecken.

mehr »

Turquoise NB66 Fotostrecke
74-Meter-Rohbau auf Reisen Aktuell 19.02.2020 —

Der Stahl-Alu-Kasko wurde im Schwimmdock vom Turquoise Yachts-Standort in Pendik ans östliche Ende des Marmarameers verlegt.

mehr »

Schlagwörter

NobiskrugGregory C. Marshall


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 1-2020

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie