Nobiskrug präsentiert Details zur 80-Meter-„Artefact“

04.10.2018 Sören Gehlhaus - Nobiskrug gab während der Monaco Yacht Show Details zum 80 Meter langen "Glasprojekt"mit der Baunummer 790 bekannt. Der Antrieb ist hybrid und das Exterior des Verdrängers zieren 223 Glasscheiben mit einem Gesamtgewicht von 70 Tonnen.

.
© .
.

Rumpf und Aufbauten fertigte German Naval Yards Kiel, Nobiskrug rüstet in Rendsburg aus. Der Yachtname, auf deutsch Artefakt, beschreibt ein von menschlicher Hand geschaffenes Objekt von kulturellem und historischem Interesse. Historisch einmalig dürfte der Einsatz von 70 Tonnen Glas sein. Eingebunden in das von Gregory Marshall Studio designte Exterior ist das allemal von künstlerischem Wert – und Ausdruck höchster Ingenieurskunst. Für Kopfzerbrechen unter Glasspezialisten sorgten vor allem die spitz zu laufenden Fenster-Mosaike im Unterdeck. Holger Kahl, Geschäftsführer von Nobiskrug, zu "Artefact": "Die zusammengesetzte Oberflächenstruktur und die Verwendung sehr großer, maßgefertigter, speziell gebogener Glasfenster sind monumental."

Innovativ ist der geräusch- und vibrationsarme Hybridantrieb, der aus Azipods und Batterien besteht. Reymond Langton gestalteten die Innenräume des voluminösen Fünfdeckers  (2990 Gross Tons) und verorten die Eignerkabine achtern. "Artefact" soll 2019 fertig gestellt und im nächsten Jahr auf der Monaco Yacht Show ausgestellt werden.

© @booteexclusiv

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

St. Barths Bucket 2020 abgesagt
St. Barths Bucket wegen Covid-19 abgesagt Aktuell 16.03.2020 —

Wie zahlreiche Superyacht-Messen zuvor fiel nun auch die Karibik-Regatta der fortschreitenden Coronavirus-Pandemie zum Opfer.

mehr »

Majesty 120 Fotostrecke
Majesty 120-Stapellauf Aktuell 09.03.2020 —

Gulf Craft übergab die 37 Meter lange GFK-Karbon-Konstruktion in den Vereinigten Arabischen Emiraten ihrem Element. Die Messe-Premiere wurde wegen Covid-19 verschoben.

mehr »

Amels 206 Fotostrecke
Amels 206 gelauncht Aktuell 03.03.2020 —

Das 62,50 Meter lange Limited Editions-Modell ist der erste von sechs Neubauten, die Amels und Damen noch vor dem Sommer abliefern wollen.

mehr »

.
BOOTE EXCLUSIV-Artikel im PDF-Download Aktuell 26.02.2020 —

Sie suchen die aktuelle Top 200-Rangliste der größten Motor- und Segelyachten und haben ihre BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe verlegt?! Oder Sie interessieren sich für ein ganz bestimmtes Yachtporträt aus einer der letzten Ausgaben? Kein Problem...

mehr »

FB273: <p>
	FB273</p>
Erste Benetti mit Hubboden-Pool Aktuell 25.02.2020 —

Das 70-Meter-Projekt FB273 lief in Livorno für einen überaus erfahrenen Eigner vom Stapel.

mehr »

Schlagwörter

NobiskrugGregory C. MarshallReymond LangtonReymond Langton DesignGerman Naval YardsRendsburg


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 2-2020

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie