Neustart für Turquoise Yachts

17.08.2015 Martin Hager - Turquoise Yachts, ehemals Proteksan Turquoise, hat seit Ende 2014 mit Oceanco-Eigner Dr. Mohammed Al Barwani einen neuen Mehrheitseigentümer und startet mit neuem Elan in die Zukunft.

Turquoise Yachts: Dieses 80-Meter-Konzept von Vitruvius Yachts gehört zum neuen Portfolio der türkischen Werft.
© .
Turquoise Yachts: Dieses 80-Meter-Konzept von Vitruvius Yachts gehört zum neuen Portfolio der türkischen Werft.

Al Barwani sieht, wie auch Turquoise Yachts-Geschäftsführer Mehmet Karabeyoglu, den Fokus des Unternehmens wie bisher bei Neubauten mit Längen von bis zu 80 Metern. Die Werft arbeitet bereits mit einigen Designern an neuen Yacht-Konzepten, mit denen sie Kunden gewinnen möchte. Derzeit befinden sich drei Motoryachten im Bau (Baunummer NB60, 47m, H2 Design; NB63, 77m, H2 Design; NB64, 81m, Andrew Winch/Michela Reverberi). 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Sanlorenzo geht an die Börse
Börsendebüt von Sanlorenzo Aktuell 11.12.2019 —

Die italienische Werft sammelte 193,6 Millionen Euro an der Mailänder Börse ein.

mehr »

GSC Sprecher 2020: <p>
	Referenten 2020 (v. l.): 1 Yachtdesigner Philippe Briand 2 &quot;YPI Crew&quot;-Chefin Laurence Lewis 3 L&uuml;rssen-Salesmanager Michael Breman 4 Kunstexpertin Pandora Mather-Lees 5 Burgess-CEO Jonathan Beckett 6 Spa-Profi Matthias Voit</p>
Elite-Treffen Aktuell 14.11.2019 —

Am 27. Februar versammelt sich die Branche zur 9. German Superyacht Conference in Hamburg.

mehr »

Projekt Enzo: <p>
	Technischer Launch von Projekt &bdquo;Enzo</p>
Lürssen wassert 115-Meter-„Enzo" Aktuell 12.11.2019 —

Am Standort Rendsburg launchte Lürssen das Projekt „Enzo" klassisch über den Helgen.

mehr »

Damen SeaXplorer Fotostrecke
Erster SeaXplorer von Damen Shipyards Aktuell 05.11.2019 —

Die niederländische Werft stärkt das Yachtsegment mit äußerst robusten 62 Metern.

mehr »

REV Fotostrecke
REV kommt zur Lloyd Werft Aktuell 04.11.2019 —

Die Vard-Werft ließ das 182,90 Meter lange Espen-Øino-Design vom rumänischen Standort ins norwegische Brattvåg schleppen. Zur Ausrüstung wird die demnächst größte Yacht der Welt im Frühjahr 2020 in Bremerhaven festmachen.

mehr »

Schlagwörter

Turquoise YachtsDr. Mohammed Al BarwaniVitruvius


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 6-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie