Neues Flaggschiff für Sunseeker Neues Flaggschiff für Sunseeker Neues Flaggschiff für Sunseeker

Neues Flaggschiff für Sunseeker

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 6 Jahren

Die englische Werft präsentiert nur wenige Monate nach der Ablieferung des aktuellen 47-Meter-Flaggschiffs „Blush“ das Konzept eines neuen Großformats mit imposanten Ausmaßen.

Das „168 Sport Yacht" getaufte Modell soll 2017 vom Werftkai in Poole ablegen und mit einer Länge von 51,20 Metern und einem sportlich-markanten Erscheinungsbild die Blicke auf sich ziehen. Selbstverständlich soll auch die Motorenraum-Ausstattung zum Modellnamen passen und einen Topspeed von 25 Knoten ermöglichen. Reist das sportliche Flaggschiff mit ökonomischer Verdrängerfahrt, sehen die Sunseeker-Ingenieure eine Reichweite von 4000 Seemeilen als realistisch an.

Schlagwörter: 168 Sport Yacht Sunseeker


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • BOOTE EXCLUSIV 6/16 November-Dezember

    31.10.2016

  • Das Festival der 25-Meter-Klasse

    14.01.2014

  • Sunseeker dementiert Einsatz verbotener Teakhölzer

    09.01.2018

  • Neue 40 Meter für 2016

    21.09.2015

  • Neues Flaggschiff für Sunseeker

    08.09.2014

  • BOOTE EXCLUSIV 3/19 Mai-Juni

    29.04.2019

  • Neues Flaggschiff für Sunseeker

    25.03.2014

  • Sunseeker eröffnet an der Königsallee

    19.10.2017

  • Frabetti ist neuer Sunseeker-CEO

    13.06.2019