Neuer Halbgleiter aus Holland Neuer Halbgleiter aus Holland Neuer Halbgleiter aus Holland

Neuer Halbgleiter aus Holland

  • Silke Blume
 • Publiziert vor 7 Jahren

Heesen auf Erfolgskurs: Die niederländische Werft lieferte den 49,80 Meter langen Halbgleiter „Monaco Wolf“ an ihre Eigner.

Der 313 Tonnen verdrängende Alu-Bau entstand in den Hallen im niederländischen Oss nach Plänen des Büros Omega Architects und der für die Linien verantwortlichen Konstrukteure Van Oossanen. Zwei MTU-Aggregate mit zusammen 5760 Kilowatt Leistung beschleunigen "Monaco Wolf" auf 23 Knoten. Die Yacht wird während der diesjährigen Monaco Yacht Show für Bordbesuche zur Verfügung stehen. Klassifikation: ABS. heesenyachts.nl

Themen: AluHalbgleiterHeesenMonaco WolfOmega ArchitectsOssVan Oossanen


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 70 Meter, 30 Knoten

    18.12.2014"Kometa" heißt das neue Flaggschiff von Heesen, das sich im niederländischen Oss bereits im Bau befindet und im Frühjahr 2016 ablegt.

  • CRN launchte 73-Meter-„Yalla"

    12.06.2014CRN ließ unter dem Beifall von knapp 1000 geladenen Gästen das sportlich, schlanke Omega Architects-Design zu Wasser.

  • Zwei Verkaufserfolge für Heesen

    16.09.2021Die niederländische Werft schloss für die halbfertigen 50-Meter-Projekte „Aura“ und „Sapphire“ innerhalb von zwei Wochen Verträge ab – nach „sehr kurzen und intensiven ...

  • Dynamische Effizienz auf 50 Metern

    22.08.2018Dynamiq, die monegassische Marke des russischen Ex-Brokers Sergei Dobroserdov, präsentiert mit der GTT 165 ein 50-Meter-Flaggschiff mit geringer Breite und langer Wasserlinie.

  • Neues Flaggschiff für Sunseeker

    25.03.2014Die britischen Yachtbauer ließen mit dem Modell „155 Yacht" ihr neues Flaggschiff zu Wasser und freuen sich bereits über den Auftrag zum Bau eines weiteren 47,25 Meter langen ...

  • Neues Trockendock für Heesen

    07.12.2016Heesen weihte kürzlich ihr neues 85-Meter-Trockendock und eine angrenzende 90-Meter-Halle ein.

  • 52-Meter-CRN nimmt Formen an

    20.04.2021Die Werft aus Ancona verholte den Alukasko von Baunummer 142 in die Ausrüstungshalle.

  • 55-Meter-Basis zum Sportfischen

    15.02.2019Mit „Vida“ wasserte Heesen Yachts im niederländischen Oss die dritte Einheit aus ihrer „55m Steel“-Klasse.

  • Der größte Heesen-Verdränger ist auf Reisen

    27.06.2012Heesen lieferte mit der 55 Meter langen „Serenity“ ihren bis dato größten Verdränger an einen Eigner, der plant die 6000-Seemeilen-Reichweite auszuschöpfen.