Neuer CEO für Royal Huisman Neuer CEO für Royal Huisman Neuer CEO für Royal Huisman

Neuer CEO für Royal Huisman

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 2 Jahren

Jan Timmerman steht ab sofort der Traditionswerft aus dem niederländischen Vollenhove vor.

.

Als CEO wird Timmerman folgende Unternehmensbereiche leiten: die Refit-Sparte Huisfit, die derzeit den Herreshoff-Schooner "Vagrant" aufbereitet, und das Neubaugeschäft, unter das großformatige Segelyachten wie "Ngoni" oder der derzeit im Bau befindliche 82-Meter-Schooner fallen. Der 52-jährige Topmanager bringt Erfahrungen als Geschäftsführer internationaler Unternehmen aus dem Aluminium- und Architektursektor mit und lebte als solcher bereits in Mexiko, USA und China. Jan Timmerman über seine neue Aufgabe: "Ich freue mich sehr, den Erfolg von Royal Huisman über das Zusammenwirken modernster Technologien mit innovativer wie traditioneller Handwerkskunst und zeitloser Werte weiterzuführen und auszubauen." Timmermann zur Seite stehen Jaap Gelling als Technischer Leiter und Finanzdirektor Harmen Peters.

.

Schlagwörter: Royal Huisman Vollenhove


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Der Seeadler öffnet seine Schwingen

    24.06.2020

  • Royal Huisman dreht 81-Meter-Rumpf

    27.03.2018

  • „Baut mir ein Biest!“

    20.11.2014

  • Riesen-Treffen bei Royal Huisman

    13.08.2018

  • Neue Führung bei Royal Huisman

    29.06.2015

  • Baubeginn der größten Aluyacht

    18.07.2017

  • Royal Huisman launcht "Aquarius"

    08.11.2017

  • Royal Huisman baut 81-Meter-Schoner

    20.10.2016

  • Neuer CEO für Royal Huisman

    04.06.2018