Neue Sanlorenzo-Hallen von Lissoni

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor einem Jahr

Die italienische Werft erweiterte den Stammsitz in Ameglia um eine Fläche von 22 000 Quadratmeter.

Lissoni Casal Ribeiro Sanlorenzo HQ Ameglia

Am Fluss Magra, gute zehn Kilometer landeinwärts von La Spezia, entstanden zwei zusammen 10 000 Quadratmeter große Produktionsstätten mit angegliederten Büros nach Plänen von Lissoni Casal Ribeiro, dem Architekturbüro von Piero Lissoni und Miguel Casal Ribeiro. Lissoni bestimmt seit 2018 Sanlorenzos Erscheinungsbild, etwa auf Messen oder Events. In den neuen Hallen fertigt Sanlorenzo die 24 bis 30 Meter langen GFK-Formate aus der SL-, SD- und SX-Reihe, künftig 45 bis 50 pro Jahr. Die mit 8000 Quadratmeter Solarpaneelen ausgestatteten Gebäude sollen die Produktionseffizienz um 30 Prozent steigern.

Sanlorenzo HQ Ameglia

4 Bilder

Sanlorenzo HQ Ameglia

Themen: AmegliaPiero LissoniSanlorenzo


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Sanlorenzo zieht Corona-Bilanz

    10.06.2020Die an der Mailänder Börse gelistete Werft präsentierte in einer außerordentlichen Aktionärsversammlung die aktuellen Zahlen und die Entwicklungen im Zusammenhang mit der ...

  • Explorer Nummer 3

    04.05.2017Sanlorenzo ließ mit "Ocean's Four" das dritte Format ihrer 460Explorer-Linie zu Wasser.

  • BOOTE EXCLUSIV 3/18 Mai-Juni

    02.05.2018Liebe Leser, nun endlich ist der Frühling angekommen, und wir freuen uns auf eine aufregende Yachting-Saison mit vielen neuen Stapelläufen, Regatten und Reisen. Passend dazu ...

  • Sanlorenzo frei von Fremdkapital

    14.01.2019Massimo Perotti, Vorstandsvorsitzender und CEO der italienischen Werft, kaufte 23 Prozent der Anteile von der chinesischen Sundiro Holding zurück.

  • BOOTE EXCLUSIV 4/20 Juli-August

    18.06.2020Liebe Leser, auch wir waren während der letzten Monate an den Heimathafen gebunden, ausführliche Yachtporträts kommen in dieser Ausgabe dennoch nicht zu kurz.

  • Neue Sanlorenzo-Hallen von Lissoni

    04.06.2020Die italienische Werft erweiterte den Stammsitz in Ameglia um eine Fläche von 22 000 Quadratmeter.

  • Drei Yachten, fünf Tage

    27.02.2017Sanlorenzo startet in ein geschäftiges Frühjahr und wasserte mit „Taiji", „Francamarina" und „Y4H" drei Yachtneubauten über 26 Meter Länge in nur fünf Tagen.

  • BOOTE EXCLUSIV 4/15 Juli-August

    06.07.2015Spannende Zeiten kommen auf die Superyacht-Industrie zu. Der Hang der Kunden zu höchst individuellen, also komplett auf sie zugeschnittene Yachten war vielleicht nie größer.

  • Sanlorenzo baut in La Spezia

    12.04.2016Die italienische Werft fertigt ihre Großyacht-Modelle aus Metall in Zukunft in La Spezia