Formel 1 vom Topdeck

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 5 Monaten

In der neuen Marina von Dschidda machten zur Rennpremiere in Saudi-Arabien unter anderem „O’Pari“ (95 m) und „Sunrays“ (85 m) fest.

Jeddah Yacht Club nennt sich die neue Anlaufstelle für Superyachten in Saudi-Arabiens größter Hafenstadt Dschidda. Es ist die erste Marina im Roten Meer, in der Großformate bis 120 Meter Länge festmachen können. Die Liegeplätze füllten sich erstmals pünktlich zum Formel-1-Debüt auf der benachbarten Rennstrecke. Anfang Dezember liefen 40 Yachten ein, darunter die 95 Meter lange „O’Pari“, Oceancos 85-Meter-„Sunrays“ und die 82 Meter messende „RoMEA“, die Abeking & Rasmussen 2015 ablieferte. Von ihren Topdecks genossen die Gäste beste Ausblicke auf den Jeddah Corniche Circuit. Lange müssen Formel-1-begeisterte Superyachteigner nicht warten. Bereits vom 25. bis 27. März gastiert der Rennzirkus wieder in Dschidda. An der Hafeneinfahrt soll dann das segelförmige Gebäude des dortigen Yachtclubs stehen und das bereits fertiggestellte Fünf-Sterne-Hotel seinen Betrieb aufnehmen.

Themen: Marina


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BOOTE EXCLUSIV 6/13 November-Dezember

    04.11.2013Mondäne Murings – Das westliche Mittelmeer ist und bleibt das ultimative Sommer-Revier. Nach Jahren mit Mooring-Mangel eröffneten nun mehrere neue Marinas mit Platz für die ganz ...

  • Marina für die Elite

    04.01.2017Ab Mai wird den Hafen von Barcelona eine brandneue und voll automatisierte Marina zieren, die mit modernster Technik und Service zu überzeugen weiß.

  • 1000 Murings im Süden

    27.09.2012Ein ehrgeiziges Marina-Projekt im Süden Italiens nimmt langsam Form an. In Salerno, etwa 60 Kilometer von Neapel oder der Insel Capri entfernt, eröffnete die Marina d’Arechi ihre ...

  • Karibischer Top-Spot

    22.09.2013Christophe Harbour auf der Insel St. Kitts könnte schon bald zum Top-Spot für Großyachten werden. Derzeit entsteht ein neuer Marina-Komplex mit 300 Liegeplätzen für Yachten von ...

  • Die zehn teuersten Marinas Europas

    17.08.2017Engel & Völkers Yachting verglichen die Liegegebühren für eine 55-Meter-Yacht und präsentieren die Ergebnisse in einem Ranking der zehn teuersten Häfen.

  • Formel 1 vom Topdeck

    11.02.2022In der neuen Marina von Dschidda machten zur Rennpremiere in Saudi-Arabien unter anderem „O’Pari“ (95 m) und „Sunrays“ (85 m) fest.

  • Wellenkraftwerk für Port Adriano

    20.04.2022Die Superyacht-Marina im Südwesten von Mallorca will zukünftig zwei Megawatt per Wogenkraft ernten.