Neue Halle für Yachting Developments Neue Halle für Yachting Developments Neue Halle für Yachting Developments

Neue Halle für Yachting Developments

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die Yachtbauer aus Auckland weihten ihre neue Werfthalle mit angrenzenden Bürogebäuden ein.

Neue Halle: Yachting Developments baut ein Frers-Design für Europäer.

Yachting Developments arbeitet derzeit an einer 33,50 Meter langen GFK-Slup mit Linien von German Frers und einem Interior von Adam Lay, die 2016 an Europäer abgeliefert wird. Der Neubau einer elf Meter langen Performance-Slup und mehrere Refits (u. a. 37-Meter-"Bliss") sorgen für eine gute Werftauslas­tung.

Themen: Adam LayGerman FrersYachting Developments


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Nautor wasserte „Shamanna" und „Highland Fling 15"

    12.05.2016Pünktlich zur Supermaxi-Saison gingen im finnischen Pietarsaari die zwei Regatta-optimierten Swan 115-Einheiten zu Wasser.

  • "Q5" beendete Jungfernfahrt

    15.08.2012„Q5“, der jüngste Bau der neuseeländischen Werft Yachting Developments, segelte auf ihrer Jungfernfahrt in nur fünf Tagen die 1300 Seemeilen von Auckland nach Fidschi.

  • Großer Fang garantiert?

    28.10.2015Michael Peters zeichnete für einen angelbegeisterten Eigner einen knapp 40 Meter langen Sportfisherman. Yachting Developments setzt das Projekt um.

  • Wally launchte „Barong D"

    26.04.2016Die monegassische Marke liefert das 33,50 Meter lange Frers-Design an einen treuen Werftkunden, der bereits zum dritten Mal eine Wally orderte.

  • Secondhand-Juwel

    15.08.2016Judel/Vrolijk & Co. Brokerage hat mit dem 18,30 Meter langen Karbon-Daysailor „Ciao Gianni" eine schnelle Rarität im Angebot.

  • 32-Meter-Slup „Inukshuk" von Baltic Yachts

    05.06.2013Die finnischen Yachbauer launchten kürzlich das 32,64 Meter lange German Frers-Design „Inukshuk" mit Heimathafen Jaluit. Das Interieur-Styling orderte der Eigner bei Adam Lay, die ...

  • Karbon-Riese zum Hochseefischen

    06.12.2017Yachting Developments sorgt mit dem Stapellauf eines 39,50 Meter langen Sportfisherman für positive Yachting-Schlagzeilen aus Neuseeland.

  • Mit Nummer fünf auf großer Fahrt

    30.10.2012Die 61 Meter lange „Lady Kathryn V“ lieferte Lürssen an Eigner mit ausführlicher Yachterfahrung. Adam Lay sorgte für das Interieur des Øino-Designs. Jack Phillips dekorierte.

  • Sirena launchte 27-Meter-Flaggschiff

    08.08.2019Mit der Sirena 88 vollzieht die türkische Werft eine Abkehr vom Trawler-Look und zeigt ein voluminöses Widebody-Format mit Raised Pilothouse.