„Nashwan" legt ab „Nashwan" legt ab „Nashwan" legt ab

„Nashwan" legt ab

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 4 Jahren

Gulf Craft lieferte mit der 41 Meter langen „Nashwan“ die sechste Einheit ihres Modells Majesty 135 aus.

"Nashwan": Gulf Craft übergab die 41 Meter lange Baunummer 6 der Majesty 135 an den Eigner.

Der 230 Tonnen verdrängende GFK-Halbgleiter entstand nach Zeichnungen der werfteigenen Designabteilung, im Motorenraum arbeiten zwei kräftige MTU-Aggregate. "Nashwan" beschleunigt auf maximal 25 Knoten, die Reichweite beträgt bei zehn Knoten 3800 Seemeilen.

Schlagwörter: Gulf Craft Majesty 135


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Gulf Craft liefert Majesty 100 „Nahar" aus

    22.06.2017

  • Gulf Craft übergibt Majesty 155 „Sehamia"

    31.07.2017

  • Gulf Craft jetzt bei Drettmann

    16.01.2017

  • Gulf Craft launchte 47-Meter-Flaggschiff

    20.07.2015

  • Majesty 120-Stapellauf

    09.03.2020

  • Majesty 140 abgeliefert

    15.02.2019

  • „Nashwan" legt ab

    15.08.2016

  • GFK-Riese von Gulf Craft

    05.04.2019

  • Gulf Craft wasserte die zweite Majesty 135

    22.01.2013