Mulder liefert 36-Meter-„Delta One" aus Mulder liefert 36-Meter-„Delta One" aus Mulder liefert 36-Meter-„Delta One" aus

Mulder liefert 36-Meter-„Delta One" aus

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 3 Jahren

Die niederländische Werft freut sich über die Ablieferung ihres Flaggschiffes, dass derzeit bereits durch das Mittelmeer reist.

Für das Exterior-Styling des 36-Meter-Dreideckers engagierte die Werft das britische Designstudio Claydon Reeves, die effizienten FDHF-Linien stammen aus den Rechnern der Van Oossanen Naval Architects.

Im Maschinenraum des aus Alu geschweißten 190-Tonners arbeiten zwei Caterpillar C18-Diesel mit je 860 Kilowatt Leistung für einen Topspeed von 16,8 Knoten, die Reisegeschwindigkeit gibt Werftchef Dick Mulder mit zwölf Knoten an.

Die voluminöse Mulder ThirtySix „Delta One" (298 Gross Tons) bietet in fünf Suiten viel Raum für bis zu zehn Gäste, eine vier- bis sechsköpfige Crew kümmert sich um den Service und bewohnt drei Kabinen.

In der Tendergarage finden neben einem Williams 625 Dieseljet-Tender, zwei Yamaha-Jetskies und weitere Wassersport-Toys Platz.

Das Interior gestaltete das britische Vickers Studio.

Schlagwörter: Mulder Shipyard ThirtySix


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • BOOTE EXCLUSIV 5/19 September-Oktober

    13.08.2019

  • Mulder launchte 16-Meter-„Bellagio"

    24.10.2013

  • Mulder liefert 36-Meter-„Delta One" aus

    18.08.2017

  • Flaggschiff-Auftrag für Mulder

    22.02.2016

  • Mulder liefert zweite ThirtySix ab

    04.04.2019