„Metis“ mit neuem Eigner „Metis“ mit neuem Eigner „Metis“ mit neuem Eigner

„Metis“ mit neuem Eigner

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 7 Monaten

Yacht Moments verkaufte die 63 Meter lange Benetti im Auftrag eines Deutschen, der die Yacht 2019 entgegen genommen hatte.

Jeff Brown

In einem Off-Market-Deal verhandelte Yacht Moments-CEO Kurt Lehmann mit Tommaso Chiabra von Royal Yacht International, der die Interessen des neuen Eigners vertrat. „Metis“ entstand auf Spekulationsbasis nach einem Design von Giorgio M. Cassetta, ehe sich der deutsche Eigner zur Hälfte der Bauzeit für die 63 Meter lange Stahl-Alu-Konstruktion entschied. Das Interior von Bannenberg & Rowell war bereits weitestgehend ausgearbeitet und wurde gemeinsam mit Birgit Otte finalisiert. Kurt Lehmann entwickelte ein zusätzliches Gym-Deck, das Benetti 20 Monate vor Launch in Angriff nahm. Mit Nanny-Kabine war „Metis“ auf die Familiennutzung ausgelegt und fuhr nicht im Charterbetrieb.

Jeff Brown

Themen: Bannenberg & RowellBenettiBirgit OtteGiorgio M. CassettaYacht Moments


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Azimut-Benetti erneut an der Spitze

    24.12.2021Die italienische Werftengruppe ist mit 128 Neubauprojekten weltweit führend beim Bau von Yachten mit Längen von über 24 Metern.

  • Benettis Giga-Show geht weiter

    15.02.2019Nach dem Stapellauf der 107 Meter langen Baunummer FB 277 im Dezember, folgte im neuen Jahr FB 272 mit 107,60 Meter Länge am Standort Livorno.

  • Benetti liefert "Lady Lilian" aus

    28.07.2017Der 36,90 Meter lange Verdränger ist die Baunummer 35 der seit 1998 von der italienischen Werft vermarkteten Classic-Linie.

  • Wissensaustausch an der Lagune

    08.04.2022Zur 21. Auflage von Benettis Yachtmaster-Event reisten 70 Kapitäne und 30 Stewardessen nach Venedig.

  • Benetti lieferte „Christella II" aus

    26.02.2018Am Standort Viareggio nahm ein europäischer Eigner mit "Christella II" die erste Delfino 95 in Empfang.

  • Rossinavi liefert „LEL“ ab

    05.08.2020Der Eigner nahm das 49,70 Meter lange Aluminium-Format nach zweijähriger Bauphase in Viareggio entgegen.

  • „Spectre“: dritte Bond-Bennetti

    16.08.2018Mit dem 69,30 Meter langen Verdränger wurde die neunte Yacht des italo-amerikanischen Unternehmers John Staluppi gelauncht, die einen James-Bond-Filmtitel an den Aufbauten trägt.

  • BOOTE EXCLUSIV 3/13 Mai-Juni

    06.05.2013Top Thema: Unterwegs zur anderen Küste – Die Charter-Ferien sind zu kostbar für Experimente. Welche Yacht eignet sich für wen? Und wohin soll die Reise gehen? Dieses Mal in ...

  • Rossinavi launcht 50 Meter "Lel"

    03.02.2020Das sportliche Luca Dini-Design wurde in Pisa per Syncrolift dem Navicelli-Kanal übergeben.