Mattschwarz! Mattschwarz! Mattschwarz!

Mattschwarz!

  • Johann Kohlhoff
 • Publiziert vor 5 Jahren

Nach einer Überarbeitung ihrer Außenhaut kehrt die 81 Meter lange Feadship-Yacht „Air“ auf die Weltmeere zurück – in mattschwarz.

Guillaume Plisson „Air“

Für sowohl interne aber vor allem externe Überarbeitungen dockte im Oktober 2016 die 81 Meter lange "Air" für gleich neun Wochen in La Ciotat bei Monaco Marine an. Acht Wochen dauerte ihr Werft-Aufenthalt, dann wurde die neue Außenhaut der Megayacht aus dem 85 Meter langen und acht Meter hohen Kokon enthüllt und das Ergebnis vorgestellt: "Air" besitzt jetzt einen Rumpf in Mattschwarz. 25 Maler bearbeiteten die 1000 Quadratmeter große Fläche mit spezieller, umweltfreundlicher Farbe.

Guillaume Plisson „Air“

Erfreulich für den Eigner und die Crew der "Air", die das Schiff schon am 2. Dezember wieder zu Wasser lassen konnte, war die effektive Zusammenarbeit von Monaco Marine und dem Farbspezialisten Rolling Stock, die das Projekt noch eine Woche vor der geplanten Abgabe fertigstellten.

Guillaume Plisson „Air“

Die von De Voogt designte 81-Meter-Yacht mit einem Interieur von Remi Tessier wurde 2011 bei Feadship in den Niederlanden gebaut. Sie verfügt unter anderem über einen Jacuzzi, einen Helikopterlandeplatz sowie über Fitnessräume. "Air" kann für 700.000 Euro/Woche unter anderem bei Y.Co gechartert werden. Reviere: Mittelmeer (Sommer), Indischer Ozean, Karibik (Winter).

Themen: AirCharterDe VoogtFeadshipMonaco Marine


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Flottenzuwachs bei Splendid Yachting

    20.01.2022Eine werftneue Azimut 78 Fly bereichert den Charter-Stützpunkt im kroatischen Šibenik.

  • "Hampshire II"-Stapellauf bei Feadship

    29.06.2012Feadship feierte gemeinsam mit dem Eigner und zahlreichen Gästen den Stapellauf der 78,50 Meter langen „Hampshire II“, die in den Royal van Lent-Hallen nach einem Design von ...

  • Feadship ließ 70-Meter-„Joy" zu Wasser

    10.06.2016Der Eigner des 11,50 Meter schlanken 70-Meter-Verdrängers feiert mit dem eindrucksvollen Bannenberg & Rowell-Design seinen Einstand in die Superyacht-Welt.

  • Fulminante Feadship-Premiere

    12.07.2019Mit Baunummer 818 gibt der finnische Axopar-Designer Jarkko Jämsén ein starkes Superyacht-Debüt auf 77 Metern.

  • BOOTE EXCLUSIV 2/18 März-April

    06.03.2018Liebe Leser, in dieser Ausgabe haben wir mit der 30 Meter langen Wally „Tango“ eine Segelyacht im Porträt, die nur aus Luca Bassanis Welt stammen kann: elegant, schnell und ...

  • Feadship beendet Refit von vier Motoryachten

    25.07.2017Die niederländische Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Haarlem brachte in den letzten Monaten die Feadship-Bauten „Aurora“, „Cipitouba“, „Drizzle“ und „Tatasu“ auf den neuesten ...

  • Ablieferung nach Kanal-Kreuzfahrt

    14.06.2021Die 94 Meter lange „Viva“ musste auf dem Weg ins Mittelmeer diverse Brücken-Nadelöhre und ein Autobahn-Aquädukt passieren.

  • 4000-Tonnen-Lift für La Ciotat

    04.06.2020La Ciotat Shipyards will den südfranzösischen Werften-Standort zur wichtigsten Refit-Adresse für große Yachten ausbauen und sucht dafür nach neuen Partnern.

  • Feadship liefert fleißig ab

    30.10.2015Vor den Werfthallen in Kaag fand kürzlich die feierliche Stapellauf-Zeremonie für das 57,45 Meter lange Eidsgaard-Design "Halo" statt, während der Rumpf der 96 Meter langen ...